Judith Williams: Wirbel um ihre Ehe!

Familie und Beruf zu verbinden – wohl niemandem scheint dies im Showbusiness besser zu gelingen als Judith Williams (47). Doch nun gibt es Wirbel um die Ehe der Power-Frau.

Judith Williams
Foto: Getty Images

Mit ihren Geschäften verdient Judith Williams Millionen. Was jetzt ans Tageslicht kommt, hätte man der zweifachen Mutter aber wohl niemals zugetraut...

Braune Augen, dunkle Haare. Die Moderatorin hat offensichtlich klare Vorstellungen, wie der Mann ihrer Träume auszusehen hat. Alexander-Klaus Stecher (50) entspricht genau dieser Beschreibung – und dennoch ist der Schauspieler für Judith Williams nicht die erste Wahl gewesen. „Jahrelang war ich heimlich verliebt in Giovanni di Lorenzo“, überrascht die attraktive Investorin von „Die Höhle der Löwen“. Den 59-jährigen Journalisten bekam sie lange nicht mehr aus dem Kopf.

 
 

Judith Williams' pikantes Liebes-Geständnis

Und Alexander-Klaus? „Der war dann meine Notlösung“, gesteht sie. „Weil Giovanni ja schon weg war!“ Diese Aussagen sind umso überraschender, wenn man sich die Hintergründe ihres Kennenlernens vor Augen führt. „Das ist eine heikle Geschichte“, meint die Geschäftsfrau selbst. Denn was bisher kaum jemand wusste: Auf dem 60. Geburtstag von Udo Walz (74) im Jahr 2004 führte Alexander-Klaus Stecher als Moderator durch den Abend, Judith trat als Sängerin auf. Er war von ihrem Talent so begeistert, dass er direkt vier Zugaben forderte. „Ich habe Gänsehaut bekommen, wirklich Gänsehaut“, erinnert er sich.

Doch das Pikante daran: Er war zu diesem Zeitpunkt noch mit ihrer Kollegin verheiratet! In der Ehe mit Stefanie Ludwig (51), die wie Judith Williams damals beim Homeshopping-Sender „HSE“ moderierte, kriselte es anschließend so sehr, dass sich Klaus-Alexander und Stefanie 2007 trennten. Somit war der Weg frei für Judith Williams, die der Bayer 2008 als seine neue Liebe vorstellte.

 

Judith & Alexander: Liebe auf Umwegen

Zwei Herzen, die über Umwege zueinandergefunden haben. Es ist eine Geschichte, wie sie Rosamunde Pilcher (94) nicht hätte schöner schreiben können. Und damit kennt sich Alexander-Klaus Stecher bekanntlich aus. Mit der englischen Schriftstellerin ist er gut befreundet. Bis heute ist er mit acht Auftritten Rekord-Schauspieler in den „Pilcher“-Verfilmungen.