Jürgen Drews: Komplett am Ende! Bittere Beichte von dem Schlagerstar

Bittere Worte von Jürgen Drews! Beim Corona-Lockdown ist dem sonst so gut gelaunten Sänger das Lachen vergangen.

Jürgen Drews
Foto: imago

Die Corona-Pandemie verlangt uns so einiges von uns ab! Nach den strengen Maßnahmen im Frühjahr haben wir seit Montag den zweiten Lockdown in Deutschland. Auch Jürgen Drews leidet unter der schwierigen Situation...

So schlecht ging es Jürgen Drews wirklich

Auch der Schlagersänger verbrachte die meiste Zeit dieses Jahr zu Hause. "Es nervt mich total! Ich neige nicht zur Depressionen, aber ich habe gemerkt, dass es mich im ersten halben Jahr dann doch erwischt hat. Ich saß da und Ramona sagte: 'Was ist mit dir los?' Ich sagte ihr: 'Du, ich komme überhaupt nicht mehr in Schwung.' So allmählich kommt es jetzt wieder...", offenbart Jürgen jetzt in der ZDF-Sendung "Volle Kanne - Service täglich".

Dazu kommt, dass der Musiker mit seinen 75 Jahren bereits zur Risikogruppe gehört. Eine Ansteckung mit dem Coronavirus könnte für ihn böse Folgen haben. Lässt sich nur hoffen, dass der Impfstoff bald fertig entwickelt ist - und wir dann endlich wieder ein Leben ohne Angst führen können...

Ist Florian Silbereisen frisch verliebt? Welche Blondine den Schlagerstar gerade zum Strahlen bringt, erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.