Justin Timberlake & Jessica Biel: Ehe-Fiasko! Sie führen längst getrennte Leben

Seit seinem Fremdflirt soll das Hollywood-Traumpaar nur noch auf dem Papier verheiratet sein …

Justin Timberlake und Jessica Biel
Foto: IMAGO / ZUMA Wire / Kevin Sullivan

Als Justin Timberlake und Jessica Biel sich 2012 das Ja-Wort gaben, galten die beiden in Hollywood als das perfekte Paar. Total verliebt und völlig skandalfrei! Leider änderte sich das 2019 abrupt, als Justin am Set seines Films "Palmer" mit Co-Star Alisha Wainwright anbandelte. Die beiden sollen nicht nur während der Arbeit geflirtet haben, sondern wurden sogar nach Drehschluss turtelnd und händchenhaltend in einer Bar in New Orleans fotografiert. Für Jessica ein riesiger Schock!

Ist ihre Ehe längst am Ende?

Wenig später kroch Justin öffentlich zu Kreuze und entschuldigte sich via Instagram: "Ich hatte viel zu viel zu trinken und bedauere mein Verhalten. Ich hätte es besser wissen sollen." Im Umfeld hieß es schon damals: "Das wird Jessica ihm nicht verzeihen können. Auch wenn Justin und Alisha sich nicht geküsst haben – für sie war es dennoch so etwas wie ein Seitensprung." Anschließend versuchte das Paar, seine Probleme mit einer Ehetherapie in den Griff zu kriegen, beide bekamen sogar noch ein zweites Kind, Söhnchen Phineas. Trotzdem kommen seitdem immer wieder neue Gerüchte um eine mögliche Scheidung auf.

Justin und Jessica führen getrennte Leben

Und erst kürzlich bekam der Gossip neues Futter: Als Justin Ende vergangenen Jahres die Hochzeit seines Halbbruders Stephen in Tennessee besuchte – und dort als Trauzeuge ein wichtiger Teil der Festlichkeiten war – fehlte von Jessica jede Spur. "Die ganze Familie war da, alle bis auf Jessica", plauderte ein Hochzeitsgast aus. Und es habe auch keine Begründung gegeben, weshalb die Schauspielerin der Familienfeier ihres Mannes fernblieb. Hinter den Kulissen wird jedoch gemunkelt, dass Justin und Jessica sich zwar in der Öffentlichkeit und in den sozialen Netzwerken als glückliches Paar ausgeben, in Wirklichkeit aber längst getrennte Leben führen.

"Es ist alles nur Schauspielerei. Jahrelang gab es nichts als Drama in ihrer Ehe", heißt es. Der Grund: Jessica soll nach wie vor Probleme haben, ihrem Mann zu vertrauen. Jedes Mal, wenn er unterwegs ist, so wie kürzlich während der Dreharbeiten zu seinem neuen Film "Reptile", rechne sie damit, dass er wieder mit einer anderen Frau turteln könnte. Im Umfeld ist man sich sicher, dass die beiden diese Nummer nicht mehr allzu lange durchziehen können. Klingt, als würde bald auch ganz offiziell die nächste Hollywood-Liebe in die Brüche gehen …

Wie Trennungen dir helfen, endlich den Richtigen zu finden:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)