Kader Loth: Polizei-Einsatz! Häusliches Drama in Berlin

Kader Loth steht unter Schock: Die "Sommerhaus der Stars"-Teilnehmerin erlebte einen wahren Albtraum.

Kader Loth
Foto: Privat

Die Ereignisse der letzten Nacht stecken ihr noch in den Knochen. Kader Loth hat das erlebt, wovor wohl die meisten Menschen Angst haben: Einbrecher haben versucht, sich Zutritt zu der Wohnung ihrer Eltern zu verschaffen.

"Letzte Nacht gegen 2 Uhr morgens haben vier Männer versucht, beim meinen Eltern in Berlin, beide fast 80 Jahre, einzubrechen", schilderte Kader Loth gegenüber InTouch Online. "Meine Eltern haben sich vor Angst fast in die Hose gemacht."

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Doch zum Glück gelang es den Einbrechern nicht, sich Zutritt zu der Wohnung zu verschaffen. "Da die Tür zwei Schlösser hat, hatten die Einbrecher offensichtlich kein Erfolg", sagt Kader Loth erleichtert. "Nachdem mein Vater mehrmals laut nach Hilfe geschrien hat, haben die Einbrecher ihr Werkzeug eingepackt und sind abgehauen."

Auch wenn sie Glück im Unglück hatten, war die ganze Sache doch ein riesiger Schock für die ganze Familie.

Wer die Täter sind, ist derzeit noch völlig unklar. "Jetzt muss ermittelt werden, wer die Einbrecher sind", so Kader, die in der kommenden Staffel zusammen mit Ehemann Ismet im "Sommerhaus der Stars" bei RTL zu sehen sein wird.

Bleibt zu hoffen, dass die Diebe schnell dingfest gemacht werden, damit Kader Loth und ihre Eltern in Zukunft wieder ruhig schlafen können.

Kader Loths legendärsten Sprüche zeigen wir im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.