Verplappert: Die peinlichsten Promi-Sprüche aller Zeiten

Es heißt ja bekanntlich "Reden ist Silber, Schweigen ist Gold". Das sollten sich auch einige Stars zum Vorbild nehmen. Wir präsentieren euch die peinlichsten Promi-Sprüche aller Zeiten:

Heidi Klum
Heidi Klum ist sich für derbe Sprüche nicht zu schade. (1/18) Imago

Die peinlichsten Promi-Sprüche aller Zeiten: Heidi Klum

Model-Mama Heidi Klum begeistert seit 17 Staffeln die Zuschauer mit ihrer TV-Show "Germany's Next Topmodel". Da ist es nicht verwunderlich, dass sich eine Menge an lustigen und peinlichen TV-Momenten anhäufen. So auch beim Casting der 10. Staffel "GNTM". Dort sprachen die Juroren über die O-Beine einer Kandidatin und ob das "Meeeedchen" viel reiten würde. Unerwartet warf Heidi in die Unterhaltung ein: "Ich hab auch viel geritten, aber nicht auf Pferden."

Liebe Heidi, so genau wollten wir es dann doch nicht wissen...

Jörg Pilawa
Jörg Pilawa kocht vor Wut. (2/18) Imago

Die peinlichsten Promi-Sprüche aller Zeiten: Jörg Pilawa

Jörg Pilawa ist ein Urgestein und Allzweckwaffe der TV-Welt. Der Moderator überzeugt die Zuschauer mit Charme und Gelassenheit. Doch es gibt auch Dinge, die den Moderator so richtig auf die Palme bringen. Wie zum Beispiel die deutsche Fernsehlandschaft. In einem Interview sagte der Moderator: "Wenn ich eine dieser täglichen Shows schaue, sehe ich ins Zahnlose. Da sitzen nur noch 'Schlampen' und 'Sozialschmarotzer.'" Ganz schön garstig für den sonst so entspannten Jörg Pilawa.

Kein Wunder, dass er für diesen Spruch für den "Preis der beleidigten Zuschauer" nominiert wurde...

Verona Pooth
Verona Pooth lässt kein kommunikatives Fettnäpfchen aus. (3/18) Imago

Die peinlichsten Promi-Sprüche aller Zeiten: Verona Pooth

Als Moderatorin ist Verona Pooth in schon so manche sprachliche Zwickmühle geraten. Doch aus einigen konnte sich das Model nicht mehr rausmanövrieren. Schnell wurde sie als das "naive Dummchen" abgestempelt, was sie eigentlich nie sein wollte. In einem Interview sprach Verona über ihr Images: "Die Leute versuchen immer, hinter meine Fassade zu gucken. Aber da ist nichts."

Puh, ob das wirklich so gemeint war, wie es rüberkam?

Thomas Gottschalk
Thomas Gottschalk disqualifiziert sich selbst. (4/18) Imago

Die peinlichsten Promi-Sprüche aller Zeiten: Thomas Gottschalk

Es ist nicht das erste Mal, dass Thomas Gottschalk aufgrund von sprachlichen Entgleisungen unangenehm auffällt. Doch dieser Spruch ging wirklich unter die Gürtellinie! "Vorsicht, in ihrem Alter erkältet man sich schnell die Eierstöcke.", rief der Moderator einer Artistin bei der Show "Na sowas" zu.

Nicht nur fies, sondern auch ziemlich sexistisch!

Britney Spears
Britney Spears hat viele Geografie-Stunden in der Schule verpasst. (5/18) Imago

Die peinlichsten Promi-Sprüche aller Zeiten: Britney Spears

Als Pop-Star gefeiert und bejubelt – Britney Spears feierte erst kürzlich die Beendigung der Vormundschaft durch ihren Vater und damit ihr großes Comeback! Endlich kann die Sängerin wieder nach ihren eigenen Regeln leben, aber auch endlich all das aussprechen, was sie denkt. Doch das hat in der Vergangenheit bereits für ziemlich peinliche Momente gesorgt. In einem Interview sagte die Britney einmal: "Eigentlich wollte ich nie nach Japan reisen, weil ich keinen Fisch mag. Und ich weiß, dass das sehr beliebt ist dort in Afrika." Äh ja… So ganz scheint der "Oops!… I Did It Again"-Star nicht im Geografie-Unterricht aufgepasst zu haben.

Da herrscht definitiv Nachholbedarf, liebe Britney!

Dieter Bohlen
Dieter Bohlen lässt sich nichts von Frauen sagen. (6/18) Imago

Die peinlichsten Promi-Sprüche aller Zeiten: Dieter Bohlen

Dieter Bohlen ist bekannt für sein freches Mundwerk. Über Jahre ließ er die Kandidaten bei "Deutschland sucht den Superstar" bibbern, denn jeder hatte Angst vor der Meinung des Poptitans. Doch nicht nur auf beruflicher Ebene teilt der Juror gern kräftig aus. Auch in Sachen Sexismus spielt Dieter ganz weit oben in der Peinlichkeitsliga mit. So sagte er einmal: "Die einzige Frauenstimme, auf die ich höre, ist die Stimme aus dem Navigationsgerät!"

Was Carina wohl dazu sagt?

Drew Barrymore
Drew Barrymore hat kuriose Ideen. (7/18) Imago

Die peinlichsten Promi-Sprüche aller Zeiten: Drew Barrymore

Drew Barrymore ist für viele eine echte Schauspiellegende. Schon als Kind spielte sie im Film-Klassiker "E.T. - Der Außerirdische" mit. Erfolgsdruck, den die Schauspielerin in die Alkohol- und Drogensucht trieb. Inzwischen ist sie clean und findet Kraft in der Spiritualität. Doch auch das scheint die "3 Engel für Charlie"-Darstellerin auf kuriose Ideen kommen zu lassen! "Wenn ich vor meiner Katze sterben sollte, möchte ich, dass etwas von meiner Asche in ihr Essen gemischt wird, damit ich in ihr weiterleben kann.", verriet sie in einem Interview.

Nicht nur eine ziemlich absurde, sondern auch eine ekelhafte Idee!

Lothar Matthäus
Lothar Matthäus macht sich mit seinen Sprüchen unsterblich. (8/18) Imago

Die peinlichsten Promi-Sprüche aller Zeiten: Lothar Matthäus

Die Sprüche von Lothar Matthäus gehören definitiv zu den Klassikern unter den lustigen Sprüchen der deutschen Promis. Der Fußballprofi ist bekannt für seine verdrehten Sprichwörter und sein eher miserables Englisch. So erlangte der Spieler definitiv Kult-Status! So auch, als er nach einem Spiel im Interview sagte: "Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken!"

Manchmal hilft es, nachzudenken, bevor man etwas sagt...

Eminem
Eminem ist verwirrt. (9/18) Getty Images / Kevin Mazur

Die peinlichsten Promi-Sprüche aller Zeiten: Eminem

Eminem schließt sich ebenfalls der Reihe der Promis an, die scheinbar keinen Leistungskurs in Geografie besucht haben. Denn auch der Rapper ist mehr als verwirrt, wenn es zu Ländern und Städte kommt. So sagte der heute 49-Jährige in einem Interview: "England? England liegt in London, oder?"

Ähm, ja... Sehr knapp, aber doch daneben, lieber Eminem!

Sarah Knappik
Sarah Knappik hat es anders gemeint. (10/18) Imago

Die peinlichsten Promi-Sprüche aller Zeiten: Sarah Knappik

Sarah Knappik nahm an der 5. Staffel "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" teil und sorgte für die ein oder andere amüsante Schlagzeile. Nicht nur, hatte sie die schweeersten Dschungelprüfungen aaaller Zeiten, sondern klopfte auch legendäre und durchaus peinliche Sprüche. So kommentierte sie ihren eigenen Körper: "An meinem Körper ist hundert Prozent alles umsonst!"

Ob sie mit dieser Aussage wirklich das ausgedrückt hat, was ihr auf dem Herzen lag, bezweifeln wir...

Tom Kaulitz
Tom Kaulitz weiß, was er will. (11/18) Imago

Die peinlichsten Promi-Sprüche aller Zeiten: Tom Kaulitz

Dass Tom Kaulitz während der Hochphase von "Tokio Hotel" nichts anbrennen ließ, ist nichts Neues. Doch dass der Gitarrist seine expliziten Sex-Vorlieben so einfach preisgibt, überrascht trotzdem. "Beim Sex sollten Frauen ruhig mal ein bisschen weniger erzählen. Schreien ist in Ordnung.", so der Ehemann von Heidi Klum in einem Interview.

Ziemlich peinlich, dieser Kommentar!

Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger weiß, wie das Leben läuft. (12/18) Imago

Die peinlichsten Promi-Sprüche aller Zeiten: Daniela Katzenberger

Daniela Katzenberger wurde durch diverse TV-Shows bekannt, in denen die quirlige Blondine die Zuschauer in ihr buntes Leben entführte. Mal ging es um ihren Job als Kosmetikerin, mal wollte sie Playmate in der Playboy-Villa werden. Doch was besonders aus dieser Zeit zurückbleibt, sind eine Menge skurriler Sprüche und Lebensweisheiten. So auch diese: "Das Leben ist wie ein Schlübber. Entweder er sitzt oder er ist beschissen."

Uff, das war vielleicht etwas indiskret!

Robert Geiss
Robert Geiss träumt von Blondinen. (13/18) Imago

Die peinlichsten Promi-Sprüche aller Zeiten: Robert Geiss

Nicht nur Carmen Geiss bringt die Zuschauer ihrer TV-Show "Die Geissens" regelmäßig mit ihrem Kult-Ruf "Roooobert" zum Schmunzeln, sondern auch ihr Gatte weiß, wie er für Aufsehen sorgen kann. So bringt Robert Geiss regelmäßig Sprüche, die zum Teil ziemlich schlüpfrig sind. "Hoffentlich bläst der liebe Gott die Wolken weg – sonst müssen wir noch ein paar Blondinen einladen!"

Wir hoffen, dass Ehefrau Carmen das nicht gehört hat...

Roland und Steffi Bartsch
Roland Bartsch nimmt kein Blatt vor den Mund. (14/18) TVNOW / Max Kohr

Die peinlichsten Promi-Sprüche aller Zeiten: Roland Bartsch

Roland Bartsch und seine Ehefrau Steffi sind durch die Kult-Show "Goodbye Deutschland!" berühmt geworden. Doch durch mehrere Schicksalsschläge führte sie das Leben zurück nach Deutschland. Für die Ex-Auswanderer jedoch kein Grund, nicht weiter fleißig an ihrer TV-Karriere zu arbeiten. So nahm das Paar 2019 an der Show "Sommerhaus der Stars" teil. Doch gleich zu Beginn der Show wurde besonders Roland langsam klar, worauf er sich da eingelassen hat. Denn TV-Star hatte ein Problem mit der Klo-Situation: "Ich hasse fremde Toiletten und dann auch noch mit 16 Leute, das ist schon ätzend." So weit, so gut. Doch den Vogel schoss der "Goodbye Deutschland"-Star ab, als er über seine Vorlieben auf Toilette sprach und dabei ziemlich ins Detail ging: "Ich setz‘ mich eh nie auf Toilette. Ich kack‘ im Stehen!"

Lieber Ronald, das waren definitiv zu viele Informationen!

Evelyn Burdecki
Evelyn Burdecki steht zu ihren Wissenslücken. (15/18) Imago

Die peinlichsten Promi-Sprüche aller Zeiten: Evelyn Burdecki

Evelyn Burdecki ist nicht unbedingt bekannt dafür, die hellste Kerze auf der Torte zu sein. Doch das ist für die fröhliche Blondine gar kein Problem! Sie steht offen zu ihren Wissensdefiziten und versucht stattdessen in Unterhaltungen an Wissen aufzuholen. So sprach sie mit ihren Co-Kandidaten im Dschungelcamp über Steuern und gestand ganz offen: "Ich weiß nicht mal so wirklich, was Steuern sind. Man kriegt ne Summe und von dieser Summe gehen Steuern weg."

Man kann nur hoffen, dass Evelyn von ihren Dschungelkollegen über das deutsche Steuersystem aufgeklärt wurde...

Michael Wendler
Michael Wendler kann immer. (16/18) Imago

Die peinlichsten Promi-Sprüche aller Zeiten: Michael Wendler

Die Karriere von Michael Wendler hat in den letzten Monaten ziemlich gelitten. Schuld daran sind eine Vielzahl an peinlichen Auftritten und das Verbreiten von kruden Verschwörungstheorien. Aber auch schon davor fiel der Schlagersänger immer wieder durch peinliche Sprüche auf. So auch bei dem TV-Format "Sommerhaus der Stars", in das er mit seiner 28 Jahre jüngeren Freundin Laura Müller einzog. Dass das Sex-Leben des ungewöhnlichen Pärchens auf Hochtouren läuft, wollte Michael gern mit der Welt teilen: "Wir hoffen, dass es zum Sex kommt. Also ich hoffe. Mal gucken, was passiert. Es liegt nicht an mir. Ich kann immer."

Ganz schön peinlich, Michael!

Mariah Carey
Mariah Carey hat kein Taktgefühl. (17/18) Imago

Die peinlichsten Promi-Sprüche aller Zeiten: Mariah Carey

Mariah Carey gilt als absolute Diva. Immer wieder sorgt die Sängerin mit ihren kuriosen Allüren für Erstaunen. So gestand sie einmal, dass sie keinen Schritt ohne High Heels geht. Selbst im Fitnessstudio würde sie welche tragen. Doch auch auf verbaler Ebene kommt es bei der Sängerin immer wieder zu krassen Entgleisungen. So auch in einem Interview, als sie über einen Kommentar über die Dritte Welt verlor: "Immer wenn ich Fernseh schaue und die armen Kinder auf dieser Welt sehe, könnte ich heulen, weil ich nicht helfen kann. Ich würde auch gerne so dünn sein wie sie, aber nicht mit diesen Mücken, dem Elend und den ganzen Sachen."

Eine Aussage, die definitiv bestätigt, wie weltfremd die Diva lebt…

Robbie Williams
Robbie Williams erlaubt sich einen Scherz. (18/18) Imago

Die peinlichsten Promi-Sprüche aller Zeiten: Robbie Williams

Robbie Williams ist für seine flotten Sprüche berühmt und berüchtigt. Das musste auch Pop-Ikone Madonna am eigenen Leib erfahren. Denn über sie hatte Robbie Williams eine ziemlich klare Meinung: "Madonna ist fantastisch. Ich kann nicht glauben, dass sie 89 ist und immer noch so toll aussieht." Uff, das hat gesessen! Aber so richtig ernst nehmen kann man diesen Kommentar vermutlich nicht. Vielmehr handelt es sich um eine Anspielung auf die vielen Schönheitsoperationen der Sängerin, die sie zunehmend entstellen.

Für Madonna sicherlich ein Spruch, der unter die Gürtellinie ging…

Kader Loth ist und bleibt die Königin der Unterhaltung. Erinnert ihr euch noch an diese Sprüche:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.