Kaley Cuco: Scheidungs-Schock!

Ist zwischen Kaley Cuoco und ihrem Mann Karl Cook etwa schon wieder alles aus? Jetzt packt ein Insider aus…

Kaley Cuoco und Karl Cook
Foto: Getty Images

Seit 2016 sind Kaley und Profi-Reiter Karl Cook ein Paar. Im Juni dieses Jahres wurde sogar geheiratet. Doch jetzt ziehen starke Gewitterwolken am Ehehimmel auf. Ihre Beziehung soll so gut wie vorbei sein. 

 

Kaley Cuoco: "Ich brauche Karl nicht"

"Sie verbringt die meiste Zeit am Set, für ihre Beziehung hat sie kaum Zeit", verriet eine Vertraute gegenüber "OK!". Die beiden einstigen Turteltauben sehen sich nur noch am Wochenende im Pferdestall. Die Tierliebe ist momentan das Einzige, was die beiden noch verbindet. "Er mag, dass ich Pferde liebe. Das ist ein großes Gesprächsthema bei uns", schwärmte sie kürzlich. 

Kaley Cuoco: Drama um ihre Gesundheit!
 

Kaley Cuoco: Baby-Drama!

Ansonsten hat Kaley komplett das Interesse an ihrem Ehemann verloren. "Ich brauche Karl nicht. Wenn Karl mich morgen verlassen würde, würde ich klarkommen", gab sie kürzlich gegenüber "Women's Health" zu. "Ich erzähle allen meinen Freunden: 'Stell immer sicher, dass du dein eigenes Leben führst, indem du die Nummer eins bist.'" Worte, die ihrem frisch angetrauten Ehemann Karl sicherlich nicht begeistern...

 

Auch Kaleys erste Ehe scheiterte

Im Freundeskreis wird bereits von einer handfesten Ehekrise geredet. Sogar das Thema Scheidung steht im Raum. Lernt Kaley etwa nicht aus ihren Fehlern? Auch ihre erste Ehe mit Tennisspieler Ryan Sweeting ging in die Brüche. Genauso überstürzt wie die Hochzeit, kam auch die Trennung. Nach nur 21 Monaten war Schluss. "Ich will nie wieder heiraten. Mein Ex hat das für mich ruiniert", stellte sie damals klar. Doch gehalten hat sie sich daran nicht...