intouch wird geladen...

Kate Hall: Blitz-Rezept! Vegane Hafer-Cookies mit nur 5 Zutaten

Lust auf Kekse? Die veganen Hafer-Cookies von Kate Hall sind schnell gemacht und sooo lecker!

Kate Hall
Kate Hall GettyImages

Wenn dich mal wieder die Lust auf einen süßen Snack packt, dann solltest du unbedingt diese veganen Hafer-Cookies probieren! Sie sind nicht nur gesund und glutenfrei, sondern kommen auch ganz ohne Mehl und Zucker aus. Ein Gaumenschmaus für alle Naschkatzen!

Kate Halls vegane Hafer-Cookies

Zutaten für ca. 15 Kekse

160 Gramm entsteinte Datteln · 1 Banane · 2 EL Nussmus · 100 Gramm gemahlene Mandeln · 100 Gramm Haferflocken · Optional: Vegane Schokotropfen

So wird es gemacht:

1. Die Datteln für fünf Minuten in heißem Wasser einweichen. Die eingeweichten Datteln anschließend im Mixer zerkleinern.

2. Eine Banane schälen und ebenfalls zu den Datteln in den Mixer geben. Nussmus, gemahlene Mandeln und Haferflocken hinzufügen und alles durchmixen.

3. Aus der Masse kleine Kugeln formen (je etwa 1 EL), auf dem Backpapier verteilen und mit den Fingern eindrücken. Optional: Der Cookie-Teig kann mit veganen Schokotropfen belegt werden

4. Bei 175 Grad für 15 Minuten im Ofen backen. Abkühlen lassen. Fertig!

Mit diesen Tricks bleiben deine Kekse länger frisch:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';