Kerstin Gäthe: Die deutsche Schauspielerin ist tot!

InTouch Redaktion
Kerstin Gäthe: Die deutsche Schauspielerin ist tot!
Foto: dpa

Ein großer Verlust für die deutsche Serien-, Film und Theaterwelt. Schauspielerin Kerstin Gähte ist tot. Zwei Jahre lang kämpfte sie gegen den Krebs, nun ist sie im Alter von gerade mal 58 Jahren verstorben. Zurück bleiben ihr Ehemann, der Schauspieler Lutz Reichert und ihr Sohn und natürlich viele trauernde Freunde du auch Kollegen.

Die Familie von Kerstin Gähte hat den Tod des TV- und Theaterstars via Todesanzeige, unter anderem auch auf Facebook, bekannt gegeben: „Liebe Freunde, leider muss ich Euch mitteilen, dass unsere geliebte Kerstin von uns gegangen ist. Nach zwei Jahren tapferen und erfolgreichen Kampf gegen den Krebs, haben wohl die Nebenwirkungen den Weg frei gemacht für etwas im Kopf, was so nicht sein sollte. Wir sind dankbar, dass sie nicht lange leiden musste und friedlich bei uns zu Hause einschlafen durfte. Behaltet sie in Euren Herzen Lutz & Leon.“

Kerstin Gähte war ein wahres Allroundtalent. Sie stand sowohl vor der Kamera, als auch leidenschaftlich gerne auf der Bühne. Einem breiten Publikum wurde sie durch ihre Rollen in „Sturm der Liebe“, „Alles was zählt“, „Tatort“ oder auch der ZDF-Telenovela „Bianca – Wege zum Glück“ bekannt. Außerdem war sie regelmäßig in Rosamunde-Pilcher-Filmen zu sehen. Ihre „Sturm der Liebe“-Kollegin Simone Rritscher versucht via Facebook ihre Trauer über den schmerzlichen Verlust in Worte zu fassen: „Entsetzlich! Bin fassungslos und traurig! Hab so gern mit ihr als Kollegin gedreht und fand sie toll! In Gedanken bin ich bei ihrem Mann und dem Sohn, denen ich von Herzen Kraft und gegenseitigen Halt wünsche!“