Königin Letizia & König Felipe: Ihr Familienglück ist zerbrochen!

Sie soll sich auf ihre Ausbildung konzentrieren und für einen ordentlichen Abschluss büffeln. Doch Prinzessin Leonor von Spanien (16) hat derzeit alles andere im Kopf. Es heißt daher: Party statt Pauken! Jetzt spricht ihre Mutter Königin Letizia (49) ein Machtwort.

Und die scheint Leonor nun im europäischen Hochadel gefunden zu haben. Denn genau wie sie besucht auch Prinzessin Alexia der Niederlande (16) seit Herbst das Internat und spricht dank ihrer Mutter, Königin Máxima (50), fließend Spanisch. Da fällt der Austausch unter Freundinnen gleich leichter.

Allerdings ist Alexia ein richtiger Wildfang! Sie feiert gerne und ließ sich beim Queer-Schulfest sogar in sexy Unterwäsche fotografieren!

Ein absolutes "No-Go" für Letizia. Für ihre Tochter, die künftige Königin, sind solche Eskapaden tabu – vor allem im konservativen Spanien! Sie befürchtet nun, dass Alexia einen schlechten Einfluss auf ihre Tochter hat und schritt ein. Sie verlangt, die Kontakte mit Alexia einzuschränken. Dabei hat sie jedoch eins vergessen: Leonor sucht sich ihre beste Freundin inzwischen selbst aus!

Auch im britischen Königshaus überschlagen sich gerade die Ereignisse:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link