Lisha & Lou: Mega Fake! Haben sie alle belogen?

Kein anderes Paar im "Sommerhaus der Stars" spaltet die Zuschauer wohl mehr, als die Youtuber Lisha und Lou. Sie legen sich mit jedem an und werfen allen anderen vor, fake zu sein. Doch sind sie selber Betrüger?

Haben Lisha und Lou alle belogen?
Foto: TVNOW/ Stefan Gregorowius

Eva Benetatou war von Anfang an Fake, Diana Herlold und ihr Michael auch. Zuletzt beschimpfte Lisha ihre ehemalige Freundin Caro Robens als hinterhältig und falsch. Doch was jetzt ans Licht kommt, ändert alles...

Haben Lisha und Lou Follower gekauft?

Immer wieder brüsten sich Lisha und Lou damit, wie viele Follower sie doch bei Instagram und Co. haben. Machen sich sogar lustig über andere wie Eva, die da nicht mithalten können. Doch jetzt das! Eine Expertin ist sich sicher: Viele der Follower von Lisha und Lou sind gekauft.

Die nächste Folge von "Das Sommerhaus der Stars" könnt ihr HIER bereits vorab bei TVNOW streamen. *

Gegenüber "klatsch-tratsch.de" verrät Jana Hartung, Geschäftsführerin bei BookaBrain, dass ihr der schnelle Follower-Anstieg bei Lisha und Lou suspekt vorkäme. Daraufhin habe sie ihr Profil mit verschiedenen Tools geprüft. "Diese zeigen Anomalien in den Follower-Charts auf. So liegt die ‚Audience Credibility‘, also die Authentizität der Zielgruppe, laut einem Analyse-Tool bei nur 35.47%. Das lässt vermutlich darauf schließen, dass ca. 65% ‚Fake Follower‘ sind", erklärt sie im Gespräch mit "klatsch-tratsch.de"

Sich Follower zu kaufen, sei für Influencer nichts neues, denn erst mit genügend Fans kommen die Kooperationen und somit das Geld. Doch haben auch Lisha und Lou zu diesem Trick gegriffen? Bisher schwiegen sie zu den Vorwürfen...

Diese Paare habe sich nach dem "Sommerhaus der Stars" getrennt:

*Affiliate Link