Love Island: Schockierender Sex-Skandal!

Bei "Love Island"geht es ganz schön heiß her! Im Schlafzimmer hatten gleich drei Bewohner Sex.

Love Island Staffel 2
Foto: RTL II

Am 1. Oktober steigt das große Finale. Mittlerweile haben sich schon einige potentielle Sieger-Pärchen gefunden. Doch dass jeder Schritt von Kameras aufgenommen wird, scheinen die Islander langsam zu vergessen...

 

"Das ist ja ne richtige Sex-Orgie"

Während Tracy und Marcellino in der Privatsuite nur kuschelten, ging im gemeinsamen Schlafzimmer die Post ab. Allen voran: Sebastian und Jessica. Die beiden hatten ja schon vor einigen Tagen "geübt". Im Nachbarbett ließen Lisa und Yanik alle Hemmungen fallen. Und auch die Bemühungen von Victor zahlten sich aus. Er ging mit seiner Joana in Bett Nummer 3 auf Tuchfühlung. Zu viel für Tobi! Er traute seinen Augen nicht, als er das Schlafzimmer betrat: „Da geht es ja richtig rund! Ist ja ’ne richtige Sex-Orgie hier“, stellte er fest. „Das sah mir verdächtig nach einer Gangbang-Party aus!“ 

Love Island Staffel 2
 

Love Island: Tränen-Drama auf der Liebesinsel!

 

Aus für Babak und Janina 

Am nächsten Morgen folgte der nächste Schock! Moderatorin Jana Ina Zarella verkündete, dass zwei Islander die Insel verlassen müssen. Die Zuschauer konnten per App über das Schicksal der Bewohner abstimmen. Sie setzten Babak, Janina, Joana und Sebastian auf die Abschussliste. Danach lag es an den restlichen Kandidaten, wer bleiben darf. Nach hitziger Diskussion entschieden sie sich für Janina und Babak. Doch Zeit um lange Trübsal zu blasen blieb den Islander nicht. Denn schon die nächsten zwei Nachfolger standen in den Startlöchern. Model Richard und Barkeeperin Janine. Ob sie es schaffen, das Herz von den Neu-Singles Tobi und Natascha zu erobern? Mehr dazu heute Abend um 22:20 Uhr auf RTL II...