Maite Kelly & Florent Raimond: Trauriger Kampf um die Kinder?

Sowohl Maite Kelly als auch Noch-Ehemann Florent Raimond können und wollen nicht ohne ihre Mädels...

Der Terminkalender ist voll und 2019 geht sie sogar auf Tournee.

Maite Kelly Florent
Maite Kelly Florent Foto: Getty Images

Maite Kelly (39) ist gut gebucht, ihr Sauberfrau-Image seit einem Auftritt Anfang des Jahres, bei dem sie betrunken in einer Disco auftrat, aber angeknackst. Einen Partner gibt es offiziell nicht. Ihr Ex Florent Raimond (42) hingegen hat sich nichts zuschulden kommen lassen, ist noch immer erfolgreiches Model und zeigte sich im Juli mit einer neuen Frau an seiner Seite, Graciela Soares.

Für Maite Kelly sind ihre Kinder das Wichtigste

Maite wird auch in nächster Zeit viel unterwegs sein. Für die Kinder Agnès (12), Joséphine (10) und Solène (3) definitiv keine einfache Situation. Doch jeder weiß, dass für sie ein stabiles Umfeld extrem wichtig wäre. Dieses würden sie auch bei ihrem Vater finden. Doch ob Maite das so einfach akzeptieren würde? Beginnt jetzt womöglich ein böser Kampf um die Kinder? Noch im ersten Interview nach ihrer Trennung schwor die Sängerin: „Nach wie vor sind wir miteinander liebevolle Eltern.“ Und an diesen Grundsatz werden sich die beiden sicher auch in Zukunft halten!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.