Maite Kelly & Florent: Sensationelle Versöhnung!

InTouch Redaktion

Eine Trennung „für immer“ erschien vielen abwegig. Sie hatten recht!

Maite Kelly: Tränen-Drama nach der Trennung
Foto: Getty Images

Sie lieben sich noch! Nachdem Kelly (37) und Ehemann Florent Michel Raimond (40) Anfang Oktober ihre Trennung bekannt gaben, wollten ihre Fans nicht so recht an ein endgültiges Liebes-Aus des Traumpaares glauben. „Da ist noch sehr viel Liebe da, sehr viel Achtung“, gab die Sängerin selbst noch kurz nach Bekanntgabe der Trennung zu. „Manchmal bedeutet Lieben auch ein Stück weit loslassen“, ergänzte sie.

 

Für Maite Kelly ist die Familie das Wichtigste

Und manchmal hilft einem genau dieser Abstand voneinander festzustellen, wie nah einem der Partner noch ist, wie sehr er tatsächlich fehlt. Maite ist viel unterwegs, gerade hat sie ihre "Sieben Leben für dich"–Zusatztour 2017 abgeschlossen. Am 9. Dezember steht der letzte TV-Auftritt an.

Maite Kelly: Trennung von Florent!
 

Maite Kelly & Florent: Wundervolle Nachrichten kurz vor Weihnachten!

Der Trubel hat dann erst mal ein Ende, die einsamen Nächte in Hotelzimmern auch. Denkt die Sängerin jetzt an die Geborgenheit im Kreis ihrer Familie, die Arme ihres Mannes? Agnès (11), Joséphine (9) und Solène (3) vermissen „Mama und Papa“. Die drei Mädchen wünschen sich nichts mehr, als dass sich ihre Eltern wieder so richtig lieb haben. Vielleicht erfüllt sich ihr sehnlichster Wunsch und Maite und Florent schauen sich in der romantischen Weihnachtszeit tief in die Augen und fragen sich: Sollen wir es noch mal versuchen? Das wäre eine sensationelle Versöhnung!