intouch wird geladen...

Massimo Sinató: Traurige Beichte! Jetzt platzt es aus ihm heraus

Auf Instagram legt Massimo Sinató eine traurige Beichte ab...

Rebecca Mir und Massimo Sinato
GettyImages

Die Corona-Krise hält die ganze Welt seit Monaten in Atem. Während es zu Beginn noch recht strenge Lockdown-Regeln gab, konnten mittlerweile einige Lockerungen beschlossen werden. Doch bis wieder Normalität einkehrt, wird es noch eine Weile dauern. Einige Dinge werden aber vielleicht nicht mehr so sein, wie wir sie vor Corona kannten...

Massimo legt eine traurige Beichte ab

In seiner Instagram-Story teilt Massimo den Screenshot eines Artikels, in dem es um ein mögliches Kinosterben in Deutschland geht. Das bricht dem feurigen Tänzer jedoch das Herz! "Ich liebe Kinofilme und Theateraufführungen", gesteht er. "Und ich hoffe von Herzen, dass das alles bald ein Ende nimmt und wir zur Normalität zurückkehren können."

Da dürften ihm nicht nur die Fans, sondern auch seine Promi-Kollegen zustimmen. Diese vertreiben sich nämlich seit Monaten verzweifelt die Zeit. Während Jenny Frankhauser im Renovierungs-Wahn war, sportelte Sarah Lombardi ausgiebig mit ihrem Schatz Julian. Manch einer legte sich eine neue Frisur zu oder fing an, Gedichte zu lesen. Und auch an den Royals ging der Lockdown nicht spurlos vorbei...

Bleibt zu hoffen, dass es bald wieder bergauf geht und unsere geliebten Kinos noch zu retten sind!

Ist Rebecca Mir etwa schwanger? Sie zeigt ihr kleines Bäuchlein:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';