Melania Trump: Es ist vorbei! Sie nimmt offiziell Abschied

Es waren schockierende Bilder aus Washington D.C., die weltweit für Furore sorgten. Jetzt ergreift Melania Trump überraschend das Wort - und nimmt offenbar Abschied...

Das sagt Melania Trump

Tage nach dem Ereignis meldet sich nun auch die Frau von Donald Trump zu Wort. Auf der Website des Weißen Hauses findet sie klare Worte. Sie sei "beschämt und entmutigt", von dem was passiert ist. "Ich flehe die Menschen an, die Gewalt zu stoppen, niemals Annahmen zu treffen, die auf der Hautfarbe einer Person beruhen, oder unterschiedliche politische Ideologien als Grundlage für Aggression und Boshaftigkeit zu verwenden. Wir müssen einander zuhören, uns auf das konzentrieren, was uns verbindet, und uns über das erheben, was uns trennt", schreibt sie.

Und zum Schluss nimmt sie Abschied: "Es war mir eine Ehre, als Ihre First Lady zu dienen!"

Ja, denn in wenigen Tagen müssen Melania und Donald ihre Position abgeben. Joe Biden ist der neue Präsident der USA - auch wenn vor allem Donald das noch immer nicht wirklich wahrhaben will....

Schock-Diagnose für Donald Trump. Im VIDEO erfahrt ihr mehr:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.