Menowin Fröhlich: Ehe-Drama - Er hat Senay das Herz gebrochen

Ganz schön bitter, was Menowin Fröhlichs Ehefrau Senay schon verkraften musste...

Menowin Fröhlich und Ehefrau Senay
Foto: TVNOW / filmpool

Zwischen Menowin Fröhlich und seiner Ehefrau Senay läuft es nicht immer blendend. In den letzten zehn Jahren haben die beiden viele Höhen und Tiefen erlebt. Besonders die Drogensucht des Sängers war seiner Liebsten immer wieder ein Dorn im Auge. In der TV-Doku "Mein Dämon und ich" besucht das Paar seine alte Wohnung und dort kommen schreckliche Erinnerungen hoch...

Die Real-Life-Doku "Menowin - Mein Dämon und ich" könnt ihr euch immer von Montag bis Freitag bei TVNOW ansehen!

Menowin war am Ende

Menowin berichtet, dass er in der alten Wohnung seine schlimmste Phase hatte. So hat er nicht nur gekokst, sondern hatte auch Halluzinationen. Irgendwann fühlte er sich so bedroht, dass er mit einem riesigen Messer in der Hand auf die Straße ging. Eine Zeit, die auch Senay in Erinnerung geblieben ist. "Ein Jahr war es halt extrem", gesteht sie. Ihr Liebster habe plötzlich Menschen gesehen, die eigentlich gar nicht da waren. "Das war schon unheimlich!"

"Wenn ich jetzt hier so stehe, habe ich ein ganz komisches Gefühl und mir geht es richtig scheiße dabei", erklärt Menowin mit einem Blick auf seine alte Wohnung. "Ich habe hier Dinge erlebt, die meine Psyche total kaputt gemacht haben. (...) Dadurch, dass ich Drogen konsumiert habe, hat sich Senay immer mehr von mir entfernt. Sie konnte dann irgendwann mit dieser Situation auch gar nicht mehr umgehen. (...) Das hat mir das Gefühl gegeben, dass sie vielleicht gar nicht mehr mit mir zusammen sein will."

Und weiter: "Sobald ich gekokst habe, war sie komplett nervös. Man hat richtig gemerkt, wie diese Panik in ihr ausbricht." Er befürchtete sogar, dass sie bald einen neuen Mann kennenlernen könnte. "Ich kann jetzt diese Lücke in ihrem Herzen nicht mehr ausfüllen und sie merkt es von Tag zu Tag immer mehr", dachte er sich. Doch zum Glück konnte sich das Paar wieder zusammenraufen...

Krass! So hart war die Vergangenheit von Menowin Fröhlich wirklich:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)