Michael Schumacher: Medizin-Sensation! Es gibt neue Hoffnung

Nicht aufgeben! Das ist die Devise von Michael Schumacher. Wird sein tapferer Kampf nun belohnt?

Große Sorge um Mick Schumacher
Foto: WENN

Es grenzt an ein Wunder: Samuel Koch steht aus eigener Kraft an einer Wand. Ein Foto mit Aussagekraft - das auch Michael Schumacher und seinen Angehörigen Hoffnung schenkt. Denn der Schauspieler und der siebenfache Formel-1-Weltmeister teilen ein ähnlich schlimmes Schicksal: Samuel Koch verunglückte bei "Wetten, dass...?" und ist seither querschnittsgelähmt. Michael Schumacher hatte 2013 einen schweren Skiunfall. Der 50-Jährige ist ebenso wie Samuel Koch auf medizinische Hilfe angewiesen.

Was beide noch eint, ist ihre Zuversicht und ihre Kämpfernatur. Samuel Koch ließ sich von der Prognose der Ärzte, dass er nie wieder laufen und stehen könne, nicht beirren. Seit acht Monaten trainiert er an einem neu entwickelten Lauftrainer, der in Norwegen für gehbehinderte Kinder entwickelt wurde. Dass auch auch Michael Schumachers Ehefrau Corinna und die gemeinsamen Kinder viel Vertrauen in die Medizin stecken, bestätigt eine enge Freundin der Familie. "Corinna und die Kinder hoffen bis heute, dass ein medizinisches Wunder geschieht", so die Vertraute.

 

Michael Schumacher ist ein Kämpfer

Wer weiß, vielleicht dauert es gar nicht mehr so lange, bis Mediziner und Forscher ein solches Wunder wahr werden lassen. "Wir bauen darauf, dass bei diesem Kampf die Zeit - wie so viele Jahre in der Formel 1 - erneut Michaels Verbündete sein wird", sagte Corinna Schumacher in einem Interview. Schumis Managerin Sabine Kehm ergänzte: "Wir werden alle weiter hoffen und weiter alles tun dafür, dass es vielleicht auch wieder anders sein wird."

 Michael Schumacher kommt einfach nicht zur Ruhe.
 

Michael Schumacher: Folgenschwerer Ärzte-Fehler enthüllt!

Samuel Koch schürt Hoffnung und macht Mut. Auch wenn er selbst nicht an Wunder glaubt, so ist die Zukunfts-Prognose für Michael Schumacher dennoch wunderbar.