Michael Schumacher

Hier findest du immer alle aktuellen News zu Michael Schumacher.

Steckbrief

  • Name: Michael Schumacher

  • Geburtstag: 3. Januar 1969

  • Sternzeichen: Steinbock

  • Geburtsort: Hürth

  • Größe: 174 cm

  • Partner: verheiratet mit Corinna Schumacher

  • Kinder: Gina Maria (* 20. Februar 1997), Mick (* 22. März 1999)

  • geschätztes Vermögen: 650 Millionen Euro

Michael Schumacher: Kurzbiografie

Kindheit und Jugend

Michael Schumacher kannte schon in seiner Kindheit nur eines: Rennen fahren! Am liebsten mit Bruder Ralf auf der Familien-eigenen Kartbahn in Kerpen. Michael war vier Jahre alt, als er von Vater Rolf ein Kettcar mit angebautem Mofa-Motor geschenkt bekam. Mit sechs wurde er zum ersten Mal Klub-Meister in Kerpen.

Nach dem Realschul-Abschluss mit 17 war für den Autonarr klar: Eine Lehre als Kfz-Mechaniker musste es sein. Michael sammelte wertvolles Wissen. Das kam ihm später zugute, wenn er mit den Ferrari-Mechanikern und -Ingenieuren fachsimpelte.

Mutter Elisabeth hat mit Vater Rolf ihre Rennsport-verrückten Söhne immer unterstützt. Auf der Kartbahn in Kerpen leitete sie einen Imbiss-Stand.

Die Stadt Kerpen ehrte Michael Schumacher nach seinem dritten WM-Triumph im Jahr 2000, benannte eine Straße nach dem Weltmeister. Die führt natürlich zur Kartbahn von Vater Rolf.

Schumis Karriere in Rekorden

Am 25. August 1991 betrat Michael Schumacher als Newcomer die F1-Bühne: Beim Belgien-GP kletterte der 22-Jährige ins Cockpit von Jordan.

Der Youngster erhielt als Ersatzfahrer eine Chance – und begeisterte. Teamchef Eddie Jordan: "Entweder ist meine Stoppuhr kaputt, oder dieser Schumacher ist verdammt schnell!“

Aber Rivale Benetton war schneller, verpflichtete das Supertalent für die letzten Saisonrennen. Drei Jahre später wurde Schumi erster deutscher Weltmeister und wiederholte seinen Triumph 1995.

Bei Ferrari brachte "Michele“ die "Scuderia" ("Rennstall") ordentlich auf Trab. 1999 stand er kurz vorm ersten Titel mit den "Roten“. Aber bei einem Crash in Silverstone brach Michael sich das Bein – die WM ist dahin!

Doch Schumi kämpft sich wieder ran. Es folgt der Titel-Hattrick: Der Super-Pilot wird mit Ferrari 2000, 2001, 2002, 2003 und 2004 Weltmeister.

So lebt Michael Schumacher privat

Schumi galt als einer der populärsten Sportler der Welt. Doch in seiner Freizeit genießt der Superstar die Ruhe in der Schweiz.

Von 1992 bis 1995 wohnte Michael in Monte Carlo. Doch der Trubel in der glamourösen Mittelmeer-Stadt gefiel ihm nicht.

Im August 1995 heiratete er Corinna. 1996 zog das Paar in ein Luxus-Anwesen in der Schweiz.

Denn: Michael und Corinna wollen ihre Kinder Gina Maria und Mick in einer ländlichen Umgebung großziehen.

Die Schumachers lieben Tiere. Im eigenen "Privat-Zoo“ gibt es Pferde, Hunde, Ziegen, Kaninchen und Hühner.

Außerdem besitzt Schumi noch ein Ferienhaus in einem Skigebiet in Norwegen. Dort verbrachte die Familie oft Weihnachten, Silvester und Michaels Geburtstag.

Heimlicher Fußball-Star

Michael Schumacher war in seinem Sport die Nummer eins, aber: Er kann auch richtig gut Fußball spielen.

In der Schweiz spielte der Formel-1-Champ sogar beim FC Echingen in der 3. Liga.

Schumi wurde von seinen Teamkollegen als offensiver Mittelfeldspieler mit Torriecher geschätzt. Außerdem verwandelte er (fast) jeden Elfmeter.

Wenn Schumi ruft, kommen alle: Beim alljährlichen Benefiz-Spiel für die Welt-Kinderorganisation UNESCO ("Spiel des Herzens") kickte er mit anderen fußball-begeisterten Promis wie Boris Becker und Dirk Nowitzki.

Michaels Lieblingsklub: "Schon als Kind war ich Fan des 1. FC Köln. Das hat sich bis heute nicht geändert."

Beim FC durfte Schumi sogar mal mittrainieren. Aber auch bei Italien-Champ Juventus Turin kickte er schon mit Stars wie Edgar Davids und Alessandro Del Piero.

Das Schumacher-Imperium

Michael Schumacher ist auch ein super Geschäftsmann: Sein Vermögen wird auf 650 Millionen Euro geschätzt!

Sein Gehalt setzte in der Formel 1 neue Maßstäbe: So erhielt er für seine Vertragsverlängerung bei Ferrari bis 2006 jährlich 38 Millionen Euro.

Dazu kommen 18 Millionen Euro pro Jahr aus privaten Werbeverträgen (Vodafone, Shell, L’Oreal usw.) und dem Fanartikel-Verkauf.

Damit galt Michael Schumacher lange Zeit weltweit als Top-Verdiener im Profisport.

Zu den F1-Rennen flog er mit seinem Luxus-Privatjet, einer Falcon 2000. Kostenpunkt: 20 Millionen Euro.

Sein Fuhrpark ist größer als manches Auto-Museum. In seiner Garage stehen Originale der F1-Boliden, die er gefahren hat. Außerdem besitzt Schumi auch mehrere Ferraris.

Michael Schumacher heute

Am 29. Dezember 2013 verunglückte Michael Schumacher beim Skifahren in den französischen Alpen schwer, wurde per Hubschrauber mit schwerem Schädel-Hirn-Trauma in eine Klinik in Grenoble eingeliefert. Schumi absolviert seine Reha seit 2014 in seinem Zuhause in der Schweiz. Corinna Schumacher sowie ehemalige Weggefährten äußern sich seither nur vage über seinen Gesundheitszustand.