Michael Wendler: Vollkommen am Ende! Jetzt bettelt er öffentlich um einen Job

Fremdschäm-Alarm bei Michael Wendler! Für den Ex-"DSDS"-Juror wird die Luft immer dünner. Deshalb machte er seinem Ex-Sender RTL jetzt ein peinliches Angebot …

Michael Wendler
Foto: Imago

Das Wasser steht dem Wendler bis zum Hals! Und er selbst hat den Hahn bis zum Anschlag aufgedreht: Durch seine irren Verschwörungstheorien hat er nicht nur seinen Jury-Job bei "DSDS" verloren, sondern auch sämtliche Werbepartner in die Flucht geschlagen...

Michael steht vor dem Aus

Nachdem Michael (48) kürzlich auch noch die Corona-Maßnahmen mit einem Konzentrationslager der Nazis verglich, hat nun auch noch sein Onlineshop die Reißleine gezogen: "Wir verurteilen jegliche Form von Antisemitismus, Rassismus sowie Diskriminierung", heißt es auf der Merchandise-Plattform. "Deswegen distanzieren wir uns in aller Form von den Aussagen und stellen den Vertrieb ein." Offenbar Grund genug für den Wendler, jetzt bei seinem Ex-Arbeitgeber RTL zu Kreuze zu kriechen!

Michael hat keine Chance

Dort wird der Kurzzeit-Juror nach dessen KZ-Vergleich nur noch verpixelt gezeigt – was Michael aus Gründen der Eigen-PR natürlich gar nicht passt… Sein Lösungsansatz: ein halbherziges Friedensangebot an den Sender! "Ich versichere an Eides statt, weder Holocausts Leugner, Antisimitist oder Nazi zu sein (…) und RTL darf mich wieder entpixeln", teilte Michael per Instagram mit. Doch mit diesem Bewerbungsschreiben dürfte er nicht nur wegen der fiesen Rechtschreibfehler durchfallen. Denn von echter Reue fehlt weiterhin jede Spur! "Das W in Wendler steht für Wahrheit", ließ der Sänger gerade in einem Insta-Video wissen. Bei RTL steht es wahrscheinlich für Würgereiz…

Hat Michael noch eine Chance verdient?

Auch diese Szenen von Michael Wendler sorgen für mächtig Kopfzerbrechen...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.