Michelle: Das steckt wirklich hinter dem "Let's Dance"-Aus!

Michelle steigt bei "Let's Dance" aus. Die Schlagersängerin spricht jetzt über die wahren Gründe...

Michelle und Christian Polanc
Foto: RTL / Stefan Gregorowius

RTL hat in der laufenden Staffel von "Let's Dance" nicht nur mit coronabedingten Ausfällen zu kämpfen. Nun folgte die nächste Schock-Nachricht: Michelle kann nicht mehr an der Tanzshow teilnehmen. Nun hat sich die Sängerin zu Wort gemeldet.

Auch interessant

Michelle bekam Tanzverbot

Michelle hat heftige Rückenschmerzen und muss deshalb "Let's Dance" verlassen. In einer Instagram-Story ging sie nun näher darauf ein. "Ich habe von meinem Arzt absolutes Tanz- und Sportverbot verordnet bekommen", so die Sängerin. "Ich muss gestehen, dass ich mich zu jeder Show und zu jeder Probe freispritzen lassen habe, damit ich schmerzfrei tanzen kann"; gestand Michelle.

Diese Prozedur ging nicht auf Dauer. "Am Ende ist es so schlimm gewesen, dass ich mich nicht mehr bewegen konnte. Vielleicht kann der eine oder andere jetzt ein wenig besser nachvollziehen, wieso ich beim Tanzen mitunter ein bisschen steif aussah", so die 50-Jährige. Die Schmerzen seien irgendwann nicht mehr erträglich gewesen. Das unfreiwillige Aus bei "Let's Dance" ist der Schlagersängerin wohl absolut nicht einfach gefallen...

Keine fairen Bedingungen mehr bei "Let's Dance"? Mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.