Nach dem Zoff zwischen Domenico De Cicco & Evelyn Burdecki: Das hat man im TV nicht gesehen!

Versöhnung mit Evelyn Burdecki? Domenico De Cicco offenbart, wie es nach dem Dschungelcamp-Streit mit seiner Ex wirklich weiterging!

Nach dem Zoff zwischen Domenico De Cicco & Evelyn Burdecki: Das hat man im TV nicht gesehen

TV-Zuschauer konnten es bei RTL mitverfolgen: An Tag fünf des Dschungelcamps herrschte mehr als dicke Luft zwischen Domenico und Ex-Flamme Evelyn.

Stein des Anstoßes: Die Umstände der Trennung - so datete "Bachelor in Paradise"-Star Domenico TV-Sternchen Evelyn angeblich trotz schwangerer Freundin zuhause.

Kein feiner Zug - das fanden auch die Fans und warteten seither auf eine Entschuldigung des Italieners!

 

Nach Dschungelcamp-Zoff: Domenico entschuldigt sich bei Ex Evelyn Burdecki

Wie Domenico im Gespräch mit Promiflash jetzt offenbarte, habe es die Versöhnung mit seiner Ex durchaus gegeben - nur nicht vor laufenden Kameras!

Nur das Fernsehpublikum hätte lediglich den Streit des Ex-Paares während der gemeinsamen Schatzsuche über die Bildschirme flimmern gesehen:

"Aber Evelyns Fans wissen auch nicht, ob wir uns nach dem Ganzen nochmal gesehen haben. Da gab es schon die eine oder andere Aussprache – nicht in der Öffentlichkeit", verriet der "Bachelor in Paradise"-Star.

Ihre gemeinsame Vergangenheit habe er bewusst aus dem TV-Format heraushalten wollen, so Domenico weiter:

"Für mich war es wichtig, dass ich mit ihr im Camp respektvoll umgehe und die ganze Sache mit Evelyn einfach Geschichte sein lasse, weil ich eine tolle Frau und eine tolle Familie habe."