Nazan Eckes: Abschied von RTL! Aus diesem traurigen Grund...

Seit 22 Jahren steht Nazan Eckes für RTL vor der Kamera. Jetzt nimmt sie Abschied - und der Grund ist wirklich traurig...

Nazan Eckes
Foto: Getty Images

Nazan Eckes ist aus dem TV kaum wegzudenken. Seit zwei Jahrzehnten moderiert sie bei RTL. Jetzt sagt sie Tschüss - zumindest für zwei Monate. In dieser Zeit wird sie sich um ihren kranken Papa kümmern. Der leidet unter Alzheimer.

"Leider hat sich die Alzheimer-Erkrankung meines Vaters in den letzten Monaten dramatisch verschlechtert, so dass ich und meine Geschwister uns intensiv um unsere Eltern kümmern und jetzt als Familie besonders füreinander da sein müssen. Ich bin sehr dankbar, dass ich mir eine kurze Auszeit nehmen und für meine Eltern da sein kann", erklärt sie ganz offen.

Familie steht für die gebürtige Kölnerin an erster Stelle. Für sie ist es selbstverständlich für ihren Vater und ihre Familie da zu sein.

Sie ersetzt Nazan Eckes

In den nächsten zwei Monaten wird Moderatorin Jana Azizi Nazan ersetzen. Die kennen die Zuschauer bereits seit März 2020 aus den Sendungen "Punkt 12", "RTL Aktuell" oder "Deluxe". Im März ist die 44-Jährige dann wieder zurück und die Zuschauer können sich auf "Extra" mit Nazan Eckes freuen.

Nazan Eckes ist eine echte Verwandlungsqueen. Im VIDEO seht ihr die schönsten Frisuren der Kölnerin:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.