Nazan Eckes: Schlimme Zweifel! Schmeißt sie jetzt bei "Let's Dance" hin?

Nazan Eckes will es bei "Let's Dance" allen zeigen! Doch die Moderatorin hat schlimme Zweifel...

Nazan Eckes und Christian Polanc
Foto: TVNOW / Gregorowius

Seit Freitagabend ist es offiziell: Nazan Eckes wird mit Profitänzer Christian Polanc übers "Let's Dance"-Parkett fegen. "Ich kann gar nicht sagen, wie erleichtert ich bin. Christian war mein Wunschpartner. Ich bin total happy. Jetzt weiß ich endlich, mit wem ich meine ganze Freizeit in den nächsten Wochen verbringen werde", freute sich kurz nach der Show im Interview mit RTL. Am Wochenende hat das gemeinsame Training angefangen.

 

Ist Nazan Eckes fit genug?

Doch bereits vor den ersten Proben hatte Nazan große Zweifel. "Ich habe Respekt vor dem Trainingspensum. Jeder, der mitmacht, unterschätzt das. Da steckt so unfassbar viel Arbeit dahinter. Ich habe Angst, dass ich meine sportliche Leistung im Vorfeld vielleicht überschätzt habe", gab die 42-Jährige zu. Deshalb hat sie bereits vor der Show mit einem Personaltrainer an ihrer Ausdauer gearbeitet.

Wie steht Nazan Eckes zum Thema Eifersucht?
 

Nazan Eckes: Zerbricht die Eifersucht ihre Ehe?

 

Angst um die Kinder

Doch auch ein anderes Thema bereitet Nazan Kopfzerbrechen: ihre Familie. Gemeinsam mit Ehemann Julian Khol hat sie zwei kleine Söhne. "Ich habe Angst, ob ich die Balance mit den Kindern nicht hinkriegen werden", erklärte sie. Für Nazan sind das alles aber keine Gründe, das Handtuch zu werfen. Sie will sich durchbeißen. Ob sie am Ende sogar den Pokal mit nach Hause nehmen wird? Das wird sich wohl erst in den kommenden Wochen zeigen...