Oliver Pocher & Amira: Jetzt ist von Scheidung die Rede

Scheidung nach der Traumhochzeit auf den Malediven? Oliver Pocher sorgt mit einer Aussage für Furore.

Oliver und Amira Pocher
Foto: imago

Oliver und Amira Pocher sind ein echtes Traumpaar. Vor rund zwei Jahren gaben sich die beiden auf den Malediven das Ja-Wort. In ihrem Podcast "Die Pocher hier!" berichten sie jetzt von ihrem besonderen Tag...

Oliver Pocher redet von Scheidung

Die Zeremonie wurde von einem Einheimischen durchgeführt. Das Problem: Er sprach nur gebrochenes Englisch. "Dann war der Kollege da und fing an. Wir hatten ihn vorher nicht gesehen. In dem Moment habe ich angefangen, mich kaputt zu lachen. Ich dachte, das wäre jetzt was für die versteckte Kamera, die verarschen uns jetzt gerade", berichtet Oli.

Trotz der kleinen Panne war für Amira klar: "Das war mit Abstand das Schönste, was ich in meinem Leben je erlebt habe. Diese Tage mit unserer Familie und unseren besten Freunden auf der Insel waren echt grandios." Ihr größter Traum ist, es "eines Tages in derselben Runde noch mal unseren Jahrestag dort zu feiern."

Daraufhin kann sich der Comedian einen kleinen Witz nicht verkneifen. "Ja, bevor man sich scheiden lässt, wäre das gut." Ein Unding für Amira! "Jetzt hör doch mal auf mit dem Scheiß. 'Oliver Pocher spricht schon wieder von Scheidung', ich sehe es schon wieder vor mir." Typisch Oli...

Oliver Pocher war vor Amira schon mit einigen hübschen Frauen zusammen. Mit wem? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.