Philipp Stehler & Pamela: Jetzt bricht sie endlich ihr Schweigen!

Bei "Bachelor in Paradise" lernten sich Philipp Stehler und Pam Gil Mata kennen - und lieben. Doch dann der Schock! Philipp soll sie die ganze Zeit betrogen haben. Jetzt spricht Pam erstmals über das Trennungs-Drama...

Philipp Stehler und Pam Gil Mata
Philipp Stehler und Pam Gil Mata Foto: Getty Images

Eigentlich wirkten Philipp und Pam so glücklich. Auf Instagram zeigten sie sich immer wieder als verliebtes Paar. Doch hinter den Kulissen sah es ganz anders aus. Auf Instagram verkündete Philipp das Liebes-Aus: "Wir sind an einem Punkt angekommen, wo wir gemerkt haben, dass es nicht weitergeht und haben deshalb die Beziehung beendet."

Philipp soll Pam mit Gerda Lewis betrogen haben

Doch was war der wahre Grund für die Trennung? Ex-"Germany's next Topmodel"-Kandidatin Gerda Lewis gab zu, dass sie während der Beziehung eine heiße Affäre mit dem Ex-Polizisten hatte. "Mitte Mai hat 'Bachelor in Paradise" angefangen. In der Zeit ist zwischen uns was gelaufen", erzählte sie "Promiflash". "Ich habe mich von ihm verleiten lassen. Er meinte: 'Ich will mit dir unbedingt mal weg, lass mal irgendwo hinfahren.' Da macht man sich als Frau natürlich Hoffnungen, weil man nicht denkt, dass man einfach ein Spielzeug für ihn ist." Philipp erzählte Gerda angeblich, dass die Beziehung mit Pam nur PR sei. "Er hat immer gesagt, dass er mit ihr öffentlich zusammen ist, aber da läuft nichts. Er will sie nicht, er will mich. Er hat's mir auch so verklickert, dass sie das wüsste."

Erste Worte von Pamela

Bisher schwieg Pam zu den ganzen Vorwürfen. Doch jetzt meldete sie sich im Interview mit "RTL" zum ersten Mal zu Wort. "Ich komme mir irgendwie vor wie im falschen Film. Und ich hoffe, dass irgendwann jemand sagt: 'Hey das ist alles nur ein Albtraum'", erzählte sie unter Tränen. Letzte Woche trennten sich die beiden per Sprachnachricht. "Ich bin kein Mensch, der sofort alles beendet und aufgibt. Deswegen habe ich erstmal um die Beziehung gekämpft. Letzten Endes habe ich aber gemerkt, dass er nicht mehr möchte." Eine Fake-Beziehung stritt die Studentin aber ab: "Für mich war es definitiv Liebe. Ich habe mir alles vorstellen können, ich habe seine Familie kennengelernt."​ Eine Liebescomeback ist aber definitiv ausgeschlossen. Dafür sitzt der Schmerz bei Pam einfach zu tief...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.