Prinz Amedeo: Herzversagen! Er stirbt mit 77 Jahren

Große Trauer um Prinz Amedeo! Der Herzog von Savoyen und Aosta ist im Alter von 77 Jahren gestorben.

Prinz Amedeo
Foto: imago

Der ehemalige italienische Adel muss einen großen Verlust verkraften. Prinz Amedeo, Herzog von Savoyen und Aosta, ist in italienischen Arezzo (Toskana) gestorben. Das Haus Savoyen gab jetzt die traurige Nachricht bekannt.

Das war die Todesursache von Prinz Amadeo

Ein Sprecher des Krankenhauses in Arezzo teilte der Deutschen Presseagentur mit, dass er leider an einem Herzstillstand gestorben ist. Der Royal musste sich vor einigen Tagen eine Operation unterziehen. Bereits zuvor wurde ein Tumor an seiner Niere entfernt. "Es ging ihm schon länger nicht gut, er hatte mehrere Operationen hinter sich und obwohl er immer mit unglaublicher Stärke reagiert hatte … offenbar war sein Körper jetzt zu müde", erzählte ein Insider gegenüber "Corriere della Sera".

Prinz Amedeo war Mitglied des Haus Savoyens in Florenz. Es herrschte im Hochmittelalter über Savoyen (Teile des heutigen Italiens, Frankreichs und der Schweiz) und das Piemont (Norditalien). 1861 bis 1946 stellten sie die Könige des Landes. Heute gibt es jedoch keinen Adel mehr in Italien.

Prinz Amedeo beanspruchte den Titel als Herzog von Savoyen und Vorsitz im Haus von Savoyen für sich. Außerdem arbeitete er als Unternehmer in der Landwirtschaft, u.a. im Weinanbau. Bis zu seinem Tod lebte er in der Toskana.

Dieses Jahr mussten wir uns bereits von einigen prominenten Persönlichkeiten verabschieden. Wer noch gestorben ist, erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.