Prinz Harry: Haar-Hammer! Er sagt seiner Glatze den Kampf an

Prinz Harry hat scheinbar keine Lust darauf, irgendwann mit einer Glatze herumzulaufen. Deshalb sagt er seinem Haarausfall nun den Kampf an!

Prinz Harry
Prinz Harry Foto: GettyImages

Prinz Harry sagt seinem Haarausfall den Kampf an! Der 35-Jährige kämpft schon seit Jahren mit lichter werdendem Haar. Auch sein Bruder Prinz William und Papa Prinz Charles bleiben davon nicht verschont! Doch der Rotschopf hat scheinbar keine Lust auf eine Glatze!

Harry wurde in einer Haar-Klinik gesichtet

Wie „The Sun“ berichtet, soll Harry vor wenigen Wochen in einer Haarverlust-Klinik in London gesichtet worden sein. Dort soll er sich einer Haarverdickungsbehandlung unterzogen haben. Die kahle Stelle an seinem Hinterkopf scheint den Ehemann von Herzogin Meghan so sehr zu stören, dass er endlich etwas dagegen unternehmen will.

Ob der Prinz sich weiteren Behandlungen -oder gar einer Haartransplantation- unterziehen wird, ist bisher nicht bekannt. Wir werden seine Haarpracht allerdings genau im Auge behalten…

Hat Herzogin Meghan etwa eine heimliche Tochter?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.