Prinz Harry & Herzogin Meghan: Das Aus ist offiziell bestätigt

Das britische Königshaus ist "not amused" und will nichts mehr wissen von Prinz Harry und Herzogin Meghan wissen...

Prinz Harry & Herzogin Meghan
Foto: IMAGO / Parsons Media

Hat sich Prinz Harry mit seinen Memoiren "Spare" (dt."Reserve") einen Gefallen getan hat? Fraglich! 40 Millionen Euro soll der 38-Jährige für die Enthüllungen kassiert haben. Wahrscheinlich müssen er und Meghan mit so viel Geld auf dem Konto ihr Leben lang nicht mehr arbeiten. Doch der bittere Beigeschmack bleibt. Seine Familie verbannt den abtrünnigen Royal und seine Ehefrau wohl für immer. Schluss, aus und vorbei!

Auch interessant

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Die Familie hat sie verbannt

Die Vorwürfe, die der britische Prinz in seinem Buch macht, sind hart. So äußert er scharfe Kritik insbesondere an Camilla und bezeichnet sie als "böse" Stiefmutter: "Sie war die Schurkin, sie war die dritte Person in ihrer Ehe", schreibt Harry. Inständig habe er seinen Vater Charles angefleht, sie nicht zu heiraten. Und: "Kurze Zeit nach unseren privaten Treffen mit ihr begann sie, ihre Langzeit-Strategie zu entwickeln", feuert er gegen die Queen Consort. "Eine Kampagne mit dem Ziel der Ehe und, mit der Zeit, der Krone." Doch damit nicht genug. An seinem Papa lässt er ebenso kein gutes Haar. "Auch wenn er ein stolzer Mann ist, hätte er es nie zugegeben. Aber ein alleinerziehender Vater? Pa war nie dafür gemacht", so Harry.

König Charles reagierte mit drastischen Konsequenzen auf den skandalösen Verrat: Bei seiner Krönung am 6. Mai wird sein Sohn nicht mehr groß in Erscheinung treten. "Prinz Harry ist aus dem Skript für die Krönung geschrieben worden und hat keine offizielle Rolle im Gottesdienst, sollte er daran teilnehmen", so die Royal-Expertin Roya Nikkah. Heißt: Die Nummer fünf der Thronfolge wird höchstens von den billigen Plätzen aus zusehen, wie seinem Vater die Krone aufgesetzt wird. Und das auch nur, wenn er überhaupt eingeladen wird. Die Versöhnung mit seiner Familie, auf die Harry trotz seiner Anschuldigungen hofft, ist jetzt unwahrscheinlicher denn je!

Herzogin Meghan: Gemeiner Verrat! Jetzt zieht sie Dianas Erbe in den Dreck. Im VIDEO gibt es die ganze Geschichte:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link