Prinz Harry und Herzogin Meghan: Es ist aus - Jetzt geht es um viele Millionen!

Die Gier von Herzogin Meghan kennt keine Grenzen. Doch hat das bittere Konsequenzen für Harry?

Prinz Harry und Herzogin Meghan
Foto: Imago

Der Blick spricht Bände! Genau taxiert Meghan den Prinzen. Kann sie die Schrauben noch weiter anziehen? Denn ihre Gier könnte ihren Noch-Ehemann die Freiheit kosten. Meghans miese Masche: Bringt sie Harry ins Gefängnis?

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Es geht um knapp 120 Millionen!

Vor Wochen ist der 38-Jährige ausgezogen. Aber sobald er Meghan besucht, um über ihre Trennung zu sprechen, kriegen es auch die Angestellten mit. Bei den lautstarken Diskussionen soll es nicht um die Kinder gehen, sondern vor allem ums Geld! Denn Harry möchte sowohl den Netflix- als auch seinen Buch-Deal platzen lassen. Angestachelt von Meghan hat er dort vieles über die royale Familie verraten. Er weiß, er ist übers Ziel hinausgeschossen. Selbst Geheimnisse, die Jahrzehnte hinter dicken Palastmauern sicher waren, hat der Prinz ausgeplaudert. Wird es veröffentlicht, droht Harry in seiner Heimat eine Anklage wegen des Verrats von Staatsgeheimnissen! Etwas, dass er vor der Ehe-Krise und dem Tod der Queen († 96) noch in Kauf nahm – wollte er damals sowieso nicht zurück nach England. Nun ist jedoch alles anders!

Doch setzt sich Harry durch, verliert das Paar insgesamt 120 Millionen Dollar! Plus Strafzahlungen wegen des Vertragsbruchs. Da droht sogar die Insolvenz! Zudem ist es Kohle, auf die Meghan nicht verzichten will. Eine brenzlige Situation, die die Schauspielerin ausnutzt. Ihr Angebot: Wenn Harry zu ihr zurückkommt, verkauft Meghan die Doku als ein großes Märchen. Geht Harry den Deal mit dem Teufel ein?

Und um ihr Können als Königin der Lügen unter Beweis zu stellen, erklärte Meghan bereits: „Die Regisseurin der Doku entscheidet alles alleine. So hätten wir unsere Geschichte nicht erzählt!“ Fraglich, ob das Harry rettet ...

Herzogin Meghan: Gemeiner Verrat! Jetzt zieht sie Dianas Erbe in den Dreck. Die ganze Geschichte gibt es im VIDEO:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.