Prinz Harry: "Wir waren uns nicht sicher, ob wir es schaffen würden"

Am Rande einer Veranstaltung legt Prinz Harry nun eine emotionale Beichte ab...

Prinz Harry und Herzogin Meghan
Foto: imago

Seit dem royalen Rücktritt von Prinz Harry ist es ein bisschen ruhiger um ihn geworden. Zwar ist er immer mal wieder in der Öffentlichkeit zu sehen, doch bei weitem nicht so oft wie vorher. Derzeit befindet sich der Ehemann von Herzogin Meghan in England, da dort heute die Statue zu Ehren seiner verstorbenen Mutter Diana enthüllt wird. Umso schöner ist es, dass er sich trotzdem für die Preisverleihung der "WellChild"-Awards Zeit genommen und als Überraschungsgast erschienen ist. Dort werden jährlich junge und inspirierende Menschen geehrt, die unter einer schweren Erkrankung leiden.

Harry packt aus

Vor Ort ließ er sich auf ein entspanntes Gespräch mit Musiker Ed Sheeran ein. "Wir haben erst vor zehn Monaten ein kleines Mädchen bekommen. Du bist ja immer noch voll im Einsatz! Wie schaffst du das mit zwei?", will der Sänger von dem Prinzen wissen. "Zwei sind definitiv eine Herausforderung", gesteht Harry. "Wir haben bisher Glück gehabt, sie ist sehr entspannt und scheint glücklich zu sein, einfach nur dazusitzen, während Archie wie verrückt herumrennt."

Ein anderer Gast der Veranstaltung spricht Harry außerdem auf die Statue seiner Mutter an. Erleichtert verrät der 36-Jährige: "Ich bin einfach so froh, dass wir das an ihrem Geburtstag machen können, wir waren uns nicht sicher, ob wir es schaffen würden." Nach der Enthüllung der Statue möchte Harry sich offenbar auch mit seinem Bruder William treffen. Ob es dann wohl endlich zur großen Versöhnung kommen wird?

Das wusste bis jetzt niemand! 5 Geheimnisse über den Ex-Royal Prinz Harry:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.