Prinz William: Bittere Tränen im Kensington Palast!

Große Trauer im Kensington Palast! Prinz William wendet sich nun mit einer erschütternden Botschaft an seine Instagram-Community!

William und Kate
Foto: imago images / i Images

Prinz William ist in Trauer um Sheikh Sabah Al Ahmed Al Jaber Al Sabah! Der Emir schloss im Alter von 91 Jahren für immer seine Augen. Prinz William wendet sich daraufhin nun mit traurigen Abschiedsworten an die Öffentlichkeit.

Prinz William sagt Lebewohl

"Ich war betrübt, als ich vom Tod Seiner Hoheit Scheich Sabah Al Ahmed Al Jaber Al Sabah hörte. Ich hatte das Privileg, seine Hoheit während meines Besuchs in Kuwait im vergangenen Jahr zu treffen, und ich weiß, dass man sich an ihn wegen seiner weltweiten humanitären Bemühungen und seines Engagements für den Frieden in der Region gern erinnern wird" heißt es durch Prinz William via Instagram. Das so eine emotionale Nachricht von den treuen Royalisten nicht lange unentdeckt bleibt, ist kaum verwunderlich...

Die royalen Fans sind in Trauer

"Vielen Dank für Ihre Sympathie und Freundlichkeit. Liebe Grüße aus Kuwait", "Der Herzog von Cambridge ist ein so gütiger und mitfühlender Mann. Er wird ein fabelhafter König sein" sowie "Segne ihn. Möge er in Frieden ruhen. Ich danke Ihnen für Ihre Worte" sind nur einige der Kommentare, die sich unter dem Post von William finden lassen.

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.