Prinz William: Heimliche Schwester aufgetaucht! Wird er niemals König?

Sein ganzes Leben wartet er darauf, König zu werden. Doch eine bittere Enthüllung könnte nun all seine Träume zerstören...

Prinz William
Foto: DANNY LAWSON/POOL/AFP via Getty Images

Es war ein Schlag in die Magengrube. Denn plötzlich werden Gerüchte laut, dass Prinz William eine ältere Schwester haben soll! Eine vermeintlich heimliche Tochter seines Vaters stellt sein Leben auf den Kopf. Darf er etwa nie König werden?

Es wäre ein Schock für ganz England. Denn nach über 40 Jahren des Schweigens heißt es nun, dass Laura Lopez (44) nicht nur die Tochter von Herzogin Camilla, sondern auch die von Prinz Charles sein soll. Und die erste Frage war natürlich, ob sich damit auch die britische Thronfolge ändert. Danach steht William auf Platz zwei. Zumindest bis jetzt.

Muss Prinz William auf sein Erbe verzichten?

Zwar ist durch Gesetze ausgeschlossen, dass ein uneheliches Kind – auch wenn die Eltern später heiraten – den Thron besteigt, doch gibt es eine böse Vermutung .. Man munkelt, dass Charles, wenn er denn König ist, die Gesetze anpassen und modernisieren möchte.

Dies ist mithilfe des Parlaments möglich. Dann würde Laura William in der Thronfolge verdrängen. Auch ihre Mama Camilla ist von diesem Plan begeistert.

Doch so einfach wird Prinz William nicht aufgeben. Und wenn es hart auf hart kommt, stünde bestimmt auch Königin Elizabeth (96) an seiner Seite. Sie wird sicherstellen, dass er der Thronfolger bleibt. William hat auf zu vieles in seinem Leben verzichtet, um am Ende doch nicht König zu werden.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.