Prinz William: Private Details über seine Kinder ausgeplaudert!

InTouch Redaktion

Huch, so offen erlebt man Prinz William eher selten! Wenn es um ihre Sprösslinge Prinz George und Prinzessin Charlotte geht, halten sich Prinz William und Herzogin Kate eher bedeckt.

Prinz William: Private Details über seine Kinder ausgeplaudert!
Foto: Getty Images

Es geraten kaum private Details über den Royal-Nachwuchs an die Öffentlichkeit. Bis jetzt! In einem überraschenden Statement plaudert der Prinz nun private Informationen über seinen Nachwuchs aus, die wahrscheinlich kaum jemand erwartet hätte.

Prinz Charles: Traurige Neuigkeiten!
 

Prinz Charles: Traurige Neuigkeiten!

 

Prinz William plaudert über Prinzessin Charlotte

Prinzessin Charlotte hat - trotz ihres jungen Alters - schon jetzt einen vollen Terminkalender. Neben Tennisstunden hat sie ebenfalls eine große Leidenschaft für Pferde und lernt mit ihrer Nanny fleißig Spanisch. Doch auch am Tanzen scheint Charlotte ihren Spaß zu haben. So berichtet Prinz William laut "Hello": "Meine Tochter liebt es zu tanzen!"

Das Prinzessin Charlotte ein wahres Tanztalent ist, ist kaum verwunderlich. In ihrem Kindergarten soll die Prinzessin bereits eine erste Schauspiel- und Malausbildung absolvieren. Das Künstlerische scheint ihr somit im Blut zu liegen. Doch was hat Prinz William über Prinz George zu erzählen? 

 

Prinz William: Die Zukunftswünsche von Prinz George

Das Prinz George irgendwann König von Großbritannien sein wird, ist dem kleinen Prinzen momentan wahrscheinlich noch nicht bewusst. Kein Wunder also, dass er somit für die Zukunft auch schon ganz besondere Pläne entwickelt hat. So berichtet William: "George liebt die Polizei... Autos, Spielzeuge, einfach alles." Ob Prinz George irgendwann mal für die Polizei tätig sein wird? Wohl kaum! Allerding zeigen die ehrlichen Worte von Prinz William: Seine Sprösslinge wachsen - trotz ihres royalen Hintergrundes - wie ganz "gewöhnliche" Kinder auf.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken