Prinzessin Kate: Die Gerüchteküche brodelt! Wird sie schon bald zur Königin?

Wird Kate etwa schon sehr bald zur Königin gemacht? Die Gerüchteküche kocht auf höchster Stufe!

Prinzessin Kate
Foto: IMAGO / i Images
Auf Pinterest merken

Seit einigen Wochen soll am britischen Hof etwas Verdächtiges vorgehen. Viel öfter als gewöhnlich hielten dort angeblich die Limousinen von hochrangigen Beamten. Es gab viele geheime Sitzungen mit der Königsfamilie. Was war nur los? Die Gerüchteküche brodelt. Wird König Charles etwa abdanken? Werden Prinzessin Kate und Kronprinz William schon bald den Thron übernehmen?

Kate und William sind sehr beliebt beim Volk

Sollte das wirklich stimmen, dürfte der Jubel groß sein. Die Briten lieben ihre strahlende Prinzessin so sehr. Gerade wählten sie Kate zum zweitbeliebtesten Mitglied der Königsfamilie. Nur die verstorbene Königin Elizabeth II. († 96) übertrifft sie noch. Kate sei engagiert, glamourös und gleichzeitig bodenständig. Und eine tolle Mutter. Die Briten sind sich einig: Kate wird das Königshaus in die Zukunft führen.

Dennoch sind viele überrascht, dass Charles III. so schnell wieder abdanken könnte. Immerhin sitzt er erst seit etwas mehr als einem Jahr auf dem Thron. Aus Palastkreisen heißt es, dass es drei Dinge geben soll, die ihn zu dem Entschluss bringen könnten.

Zum einen ist da seine eigene Gesundheit. Die vielen Termine und Reisen, die mit dem hohen Amt einhergehen, fordern ihren Tribut. Seine Leibärzte sollen ihn sogar gewarnt haben, dass es für ihn zur Katastrophe führe, so weiterzumachen.

Außerdem ist da seine Ehefrau, Königin Camilla. Sie wollte immer auf den Thron. Doch nun, da sie ihr Ziel erreicht hat, soll sie sehr unzufrieden sein. Offenbar hatte Camilla vorher nicht bedacht, wie viel Arbeit mit der Krone einhergeht. Cocktailpartys, Teetrinken mit Freundinnen und lange Ausritte — für all das hat sie kaum noch Zeit.

Charles spürt zudem, wie unbeliebt er selbst im Land ist. Die Briten haben ihm nicht verziehen, wie er ich vor dem Tod von Diana († 36) verhalten hat, geben ihm immer noch eine Mitschuld daran. Es gibt immer wieder Proteste. "Not my King" — "Nicht mein König" rufen die Demonstranten ihm entgegen.

"Es war Camilla, die ihn letztendlich vom Thronverzicht überzeugte", heißt es angeblich aus Palastkreisen. Sie soll mit Engelszungen auf Charles eingeredet haben. Es sei wirklich genug und sie hätten dann endlich wieder Zeit für sich. Nun wird nur noch ein Termin für die Blitzkrönung von Kate und William gesucht. Charles wäre dann in aller Würde ein König im Ruhestand, von jedermann respektiert.

Ähnliche Artikel

König Charles: Beben im Palast! Er ist zu krank für die Krone. Im VIDEO gibt es alle News:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Quelle

  • Neue Post