Prinzessin Madeleine: Ehe-Drama! Schock-Enthüllung um Chris O'Neill

Schlimmer Verdacht in Schweden: Prinzessin Madeleines Ehemann Chris O'Neill und Schwägerin Sofia haben offenbar eine gemeinsame Vergangenheit...

Prinzessin Madeleine & Chris O'Neill: Alles aus! Diese Entscheidung verändert ihr Leben!
Prinzessin Madeleine & Chris O'Neill: Alles aus! Diese Entscheidung verändert ihr Leben! Foto: Getty Images

Ausgerechnet Sofia (35)! Beste Freundinnen werden Madeleine von Schweden (37) und ihre Schwägerin wohl nicht mehr. Und jetzt ist endlich klar, was dahinter steckt! Eine pikante Enthüllung bringt es ans Licht: Sofia und Madeleines Mann haben eine gemeinsame Vergangenheit…

Chris O’ Neill (45) und die Frau von Prinz Carl Philip (40) kennen sich nämlich schon viel länger. Fotos, die der schwedischen Zeitschrift "Svensk Damtidning" vorliegen, beweisen: Schon 2006 waren sie auf der gleichen Veranstaltung, einer Poloclub-Eröffnung nahe New York. Zwei Jahre später saßen die beiden sogar in einem Restaurant in Manhattan nebeneinander!

Was lief zwischen Madeleines Ehemann und Sofia?

Damals galt Sofia noch als wildes Party-Girl, das sich unter anderem als Dessous-Model ihr Geld verdiente. Chris war zur gleichen Zeit noch mit Maryam Abdullina (34), einem usbekischen Model, liiert. Lief zwischen dem Amerikaner und dem Ex-TV-Sternchen vielleicht trotzdem was? Fakt ist: Die zwei standen sich schon nah, bevor Madeleine überhaupt in Chris’ Leben kam! Das war erst 2010. Kennt sie die ganze Wahrheit was vorher geschah?

Warum sonst ist die Stimmung seit jeher zwischen den Frauen derart tiefgefroren? Die schöne Dreifach-Mama ist mit Chris und den Kindern Leonore (5), Nicolas (4) und Adrienne (1) 2015 nach London, vergangenes Jahr sogar in die USA gezogen. Um so weit weg wie möglich von Sofia zu sein? Die Vermutung liegt nah. Nicht einmal an Weihnachten wird Madeleine nach Schweden kommen. Sie verzichtet lieber auf ihre Familie, als ihren Mann mit der Schwägerin gemeinsam an einem Tisch sitzen zu sehen!