Prinzessin Madeleine: Ihr Glück liegt in Splittern

Erschütternde Neuigkeiten von Prinzessin Madeleine! Die schwedische Beauty muss nun einen herben Tiefschlag verkraften!

Das die Schweden ihre Königshaus verehren, ist definitiv nichts Neues. Um so mehr ist es für sie jedoch unverständlich, dass sich Prinzessin Madeleine in den letzten Jahren so selten in ihrer Heimat zeigte. Nach ihrer Hochzeit mit Chris O'Neill zog Madeleine um die halbe Welt, war aber in Schweden so gut wie nie zu Besuch. Eine Tatsache, die dem schwedischen Volk so gar nicht passt. So wird eine jetzt veröffentlichte Umfrage des schwedischen Blattes "Svensk Damtidning" Madeleine in ihrer Wahlheimat Florida sicherlich die Tränen in die Augen schießen lassen...

Madeleine ist unbeliebt

Wie nun durch eine Erhebung der schwedischen Zeitung deutlich wird, ist Madeleine das Mitglied der königlichen Familie, dem das Volk am wenigstens Vertraut. Autsch! Was für ein herber Schlag für die Prinzessin. Johan T Lindwall, der Chefredakteur des Blattes, erklärt dazu: "Ein Kellerwert und etwas, worüber sich die PR-Abteilung des Hofes Gedanken machen sollte." Er ergänzt: "Mein Ratschlag ist es, einen Krisenstab einzurichten." Wie bitter! Was der Hof darüber denkt, ist nicht bekannt. Bis jetzt äußerte er sich noch nicht dazu...

Während Madeleine der bitteren Realität ins Auge blicken muss, hat zumindest ihre Schwster Victoria allen Grund zur Freude...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.