Promi Big Brother: Prinz Marcus in schamloser Fummel-Laune mit Jessica Paszka

Kaum ist der muskulöse junge Ringer im Keller, rückt Prinz Marcus von Anhalt als Alpha-Männchen bei Jessica Paszka nach. Und der verhält sich auch genauso animalisch.

Prinz Markus von Anhalt auf Angriff bei Jessica Paszka
Prinz Markus von Anhalt auf Angriff bei Jessica Paszka Foto: sat.1

„Sie ist die Einzige im Haus, die man knallen kann“, lautet seine Kampfansage. Er geht ran ohne Hemmungen, knutscht an ihrem Hals rum, löffelt sie im Whirlpool. Und Jessica macht das alles irgendwie mit und lacht die Schonungslosigkeit des Prinzen einfach weg. Oder ist das alles Kalkül? "Markus geht nicht nur auf Angriff, sondern tut auch alles dafür, dass es mir hier gut geht", sagt sie im Sprechzimmer.

Doch selbst von seinen Ausführungen, was er an ihr alles verbessern würde, lässt sie sich nicht abschrecken. Brüste hätte er gerne größer, die Bein lassen sich "leider" nicht verlängern, dafür sollen die Extensions wenigstens noch einmal neu gemacht werden.

Die anderen Bewohner sind ein wenig peinlich berührt, als Marcus ihr ohne Rücksicht auf Verluste das Ohr abschlabbert. Da schießen auch bei Natascha Ochsenknecht die Augenbrauen in die Höhe: "Vor deinen Eltern haste auf jeden Fall verschissen, wenn du rauskommst. Davon kannst du ausgehen."

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.