Rebecca Mir & Massimo Sinató: Juhu, Baby Nummer 2!

Süße Beichte von Rebecca Mir und Massimo Sinató! Die frisch gebackenen Eltern sprechen über weiteren Nachwuchs.

Rebecca Mir und Massimo Sinató
Foto: IMAGO/ Gartner

Im April sind Rebecca Mir und Massimo Sinató zum ersten Mal Eltern geworden. Jetzt haben die beiden ihr erstes gemeinsames Baby-Interview nach der Geburt gegeben...

Für Rebecca Mir und Massimo Sinató steht Familie an erster Stelle

Schon Monate vor der Schwangerschaft wurde in den sozialen Netzwerken spekuliert, dass die "Let's Dance"-Stars Eltern werden. "Irgendwann habe ich mal ein Statement gegeben: 'Nein, ich bin nicht schwanger, Massimo kocht einfach nur gut.' Und zwei Wochen danach waren es keine Nudeln mehr...", erinnert sich Rebecca im "Exclusiv"-Gespräch mit Frauke Ludowig.

Für Massimo war sofort klar: Er pausiert "Let's Dance", um seine Frau zu unterstützen. "Das wollte ich mir einfach nicht entgehen lassen. Ich bin Italiener und ein Familienmensch. Ich finde, dass Familie das wichtigste ist und vor der Karriere steht", erklärt er.

Wann kommt Baby Nummer 2?

Im Frühjahr ist Sohn endlich auf die Welt gekommen und hat das Herz seiner Eltern im Sturm erobert. Ob die kleine Familie in Zukunft noch größer wird? "Für ein zweites Kind bin ich jederzeit bereit", platzt es aus Massimo heraus. "Wann immer du willst, Schatzi!" Seine Frau hält sich bei dem Thema Baby Nummer 2 dagegen bedeckter. "Ich genieße die Zeit jetzt gerne erstmal. Wir können ja erstmal ein bisschen piano machen..." Ein Nein klingt aber definitiv anders...

Was ist eigentlich da Liebesgeheimnis von Rebecca und Massimo? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.