Red Carpet Fails: Die peinlichsten Momente der Stars auf dem roten Teppich

Kaum ein Moment ist glamouröser als der des Gangs über den Roten Teppich. Doch manchmal geht so einiges schief! Wir zeigen euch die 8 peinlichsten Red Carpet Fails der Stars:

Amy Schumer
(1/8) Getty Images

Ach, Amy...

Was auf diesem Bild so aussieht, wie ein versehentlicher Sturz auf dem Roten Teppich, entpuppt sich als eine ziemlich peinliche Aktion, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Als Kim Kardashian und Kanye West auf der Time 100 Gala den roten Teppich betraten, richtete sich die gesamte Aufmerksamkeit auf das Hollywoodpärchen. Doch das schmeckte Amy Schumer leider gar nicht und verleitete sie zu einer ziemlich peinlichen Aktion: Die Schauspielerin inszenierte einen Sturz direkt vor den Füße von Kim und Kanye. Doch statt sich für die Szene zu interessieren und sich um das gestürzte Opfer zu kümmern, ging das Ehepaar Kardashian-West völlig unbeeindruckt weiter und ignorierten Amy Schumer. Ziemlich frustrierend für die Comedian...

 Angelina Jolie
(2/8) Imago

Rapunzel, lass dein Fake-Haar herunter

Auf dem roten Teppich müssen selbstverständlich auch die Haare einer jeden Hollywood-Schönheit perfekt sitzen. Doch das war bei Angelina Jolie leider so gar nicht der Fall! Die schöne Schauspielerin hatte sich wohl für den Auftritt bei der Premiere ihres Films "Eternals" in Rom Extensions einsetzen lassen. Leider hat sich die künstliche Haarverlängerung ziemlich stark von ihrem natürlichen Haar abgesetzt und somit eine ziemlich harte Stufe gebildet, die wirklich jeder bemerkt hat! Ziemlich peinlich für eine Beauty-Ikone, wie Angelina Jolie!

Lady Gaga
(3/8) Imago

Ein fleischiger Anblick

Auch Lady Gaga überrascht ihre Fans immer wieder mit äußerst extravaganten Outfits. Doch bei den MTV Video Music Awards im Jahr 2010 hat sie wirklich alles bisher gesehene übertroffen. Die Sängerin hüllte sich in einem Kleid und Schuhen aus echtem Fleisch! 20 Kilo rohes Rinderfleisch trug die Sängerin an ihrem Köper. Selbst auf dem Kopf verwendete Lady Gaga ein Stück als Kopfbedeckung. Kein Wunder, dass Outfit für eine Welle des Schocks sorgte...

Jennifer Lawrence
(4/8) Getty Images

Der berühmte Sturz bei den Oscars

Das war Jennifer Lawrence ziemlich peinlich! Da wird die junge Schauspielerin bei den Oscars 2013 als vielversprechende Newcomerin der Branche nominiert, gewinnt sogar den Preis und dann dieser Fauxpas: Auf dem Weg zur Bühne, um den Oscar entgegenzunehmen, stürzte die Schauspielerin auf der Treppe und blamierte sich vor einem Millionenpublikum. Es war Jennifer sogar so unangenehm, dass sie einen Moment lang in ihrer Position verharrte und sich erstmal sammeln musste. Ziemlich peinlich...

Kim Kardashian
(5/8) Getty Images

Der schwarze Geist

Kim Kardashian ist ja bekannt für ihre aufreizenden Outfits. Doch hier auf der Met Gala 2021 schoss sie wirklich den Vogel ab! Grund dafür war, dass man sie zunächst gar nicht erkannte. Die brünette Schönheit war in einem schwarzen Schlauch gehüllt, der sie von Kopf bis Fuß verhüllte. Selbst das Gesicht des Reality-Stars war maskiert und anonymisierte sie dadurch komplett. Ziemlich ungewöhnlich für die sonst so offenherzige Kim...

Bella Hadid
(6/8) Getty Images

Tiefe Einblicke

Auch sexy Kleider gehören definitiv auf jedem roten Teppich dazu. Doch manchmal ist die Kleiderwahl der Stars ziemlich gewagt. So auch die von Bella Hadid. Das schöne Model strahlte in einem traumhaft roten Kleid. Doch der Beinschlitz war doch etwas zu aufreizend und reichte hoch bis zu ihren Hüftknochen. Ziemliche tiefe Einblicke, die der Zuschauer da bekam und wirft sofort die Frage auf: Trägt Bella etwa kein Höschen? Das ist doch etwas zu riskant, liebe Bella!

Jonathan Saunders Cara Delevingne
(7/8) Getty Images

Hatte da jemand zu viel Alkohol?

Auch auf den Partys der Stars passieren immer mal wieder wirklich sonderbare Dinge. So wie 2014 bei den GQ Men of the Year Awards. Dort blamierte sich Cara Delevingne bis auf die Knochen. Erst schüttete sie fast ihren Drink über einen Mann an der Bar und verlor dann auch noch ihr Gleichgewicht. Doch anstatt einfach zu fallen, griff sie nach Jonathan Saunders, der zufällig neben ihr stand und riss ihn mit zu Boden. Und so kugelten die beiden gemeinsam auf dem Boden. Elegant geht irgendwie anders...

Madonna
(8/8) Getty Images

Queen of skurril

Madonna ist bekannt für ihren Drang, schockieren zu wollen. Und auf der Met Gala 2016 wurde sie ihrem Ruf erneut gerecht. Dort trat die Sängerin in einem transparenten Spitzenkleid verziert mit Bandagen und viel Leder auf. Doch wer denkt, dass das für die Queen of Pop schon genug ist, vertut sich gewaltig. Denn bei diesem bondage-artigen Outfit kam besonders gut ihr Po und ihre abgeklebten Nippel zur Geltung. Stilvoll geht auch irgendwie anders, liebe Madonna...