Rúrik Gíslason & Valentina Pahde: Aus und vorbei! Sie gehen getrennte Wege

Doch kein Happy End für Rúrik Gíslason & Valentina Pahde? Im Video erfahrt ihr alle Details:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Es war DIE Liebes-Sensation des Sommers: Valentina Pahde (26) und Rúrik Gíslason (33) turtelten nach dem großen „Let’s Dance“-Finale gemeinsam auf Mykonos, genossen die Sonne, die Ruhe und ganz viel Zweisamkeit! Hinter den TV-Kulissen hatte es zwischen der „GZSZ“-Darstellerin und dem Ex-Kicker offenbar heftig geknistert. Rúrik opferte dafür sogar die Beziehung mit seiner Model-Freundin Nathalia Soliani – die postete Fotos der beiden und ließ ihrer Wut freien Lauf („Ich wusste, dass er mich betrügt!“), als das heimliche Mykonos-Abenteuer des Isländers bekannt wurde…

Valentina Pahde und Rúrik Gíslason gehen getrennte Wege

Seitdem galten Valentina (die sich schon als „vergeben“ bezeichnete) und Rúrik als Paar, auch wenn sie versuchten, alles geheim zu halten: Auf Instagram trug sie wie zufällig eine Baseball-Kappe, die auch er immer auf dem blonden Schopf getragen hatte. Immer wieder wurden die beiden auch zusammen gesichtet, zuletzt Anfang Juli am Hamburger Flughafen. Da wirkten die beiden laut einem Augenzeugen noch wie ein Pärchen: „Sie saßen gemeinsam in einem Café, wirkten total vertraut. Für mich sind sie definitiv mehr als nur gute Freunde!“ Doch statt eines öffentlichen Auftritts oder einem gemeinsamen Liebes-Statement passierte – gar nichts!

Im Gegenteil: Valentina kehrte nach Berlin zurück, um wieder vor der „GZSZ“-Kamera zu stehen, rührte nebenher fleißig für Schmuck und Kosmetik die Werbetrommel. Motto: Business first! Denn der Trubel war doch ein wenig zu heftig, wie sie gerade gegenüber RTL zugab: „Die letzten Wochen waren wild, sie waren anstrengend.“ Und auch Rúrik scheint die Sache über den Kopf gewachsen zu sein, von ihm sah man auf einmal noch weniger: Er verabschiedete sich auf Instagram in eine Auszeit, düste ab in den Familienurlaub nach Spanien. Allein, was ziemlich merkwürdig ist – denn seiner Familie soll er Valentina bereits vorgestellt haben…

Ist also wirklich schon wieder Schluss mit Verliebtheit und Zweisamkeit? Ist die heiße Sommerromanze schon wieder abgekühlt? Sieht ganz so aus: Zwar lächelt Valentina tapfer auf Selfies, zeigt sich beim Sport oder in ihrer Wohnung – aber eben solo. Und Rúrik? Der könnte die Blitz-Liaison mit Valentina sogar schon wieder bereuen!

Kehrt Rúrik Gíslason zurück zu seiner Ex?

Denn offensichtlich kommt er auch nicht von seiner Ex Nathalia los, die sich so eiskalt hintergangen fühlte. Denn Rúrik folgt ihr plötzlich wieder auf Instagram. Ob er zu ihr zurück möchte? Immerhin schwärmte er noch Anfang des Jahres in den höchsten Tönen von ihr: „Sie ist eine sehr ehrliche Person, eine unterstützende Freundin. Ich spüre, dass sie mir hilft zu strahlen, und ich möchte, dass sie strahlt. Was wir gemeinsam haben, ist, dass wir das Beste für den jeweils anderen wollen…“ Hört sich nicht nach etwas an, was man für einen Flirt aufgibt. Aber vielleicht nutzen Valentina und Rúrik die räumliche Trennung ja auch, um noch einmal über die letzten Wochen nachzudenken – um herauszufinden, ob da zwischen ihnen doch mehr war als nur ein kurzer Sommer-Flirt…

Mehr zu dem Trennungs-Drama erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.