Sarah Lombardi: Mager-Schock! Damit setzt sie alles aufs Spiel!

Sarah Lomabrdi wird immer dünner! Der Grund könnte eine emotionale Krise zu sein...

Herzschmerz schnürt den Magen zu – und bei Sarah Lombardi (26) könnte genau das derzeit die Ursache für ihren extremen Gewichtsverlust sein: Seit einigen Wochen deutet alles auf eine Krise mit ihrem Freund Roberto (30) hin. Zuletzt sah man ihr den Frust und Kummer auch an: Hager und unglücklich wirkt die Sängerin, als die Zeitschrift CLOSER sie vergangene Woche vor den Proben für das „Dancing on Ice“-Finale erwischt…

 

Liebes-Krise mit Roberto?

Genervt schaut Sarah auf ihr Handy, das Gesicht wirkt eingefallen, regelrecht verkrampft. Ob sie hier gerade eine Nachricht von Roberto liest, die sie aufwühlt? Mit der Harmonie der beiden, die sie noch im vergangenen Sommer zelebrierten, scheint es vorbei zu sein. Zuletzt gab es im Dezember eine Spur von Roberto auf Sarahs Instagram-Account, gemeinsame Fotos waren auch wochenlang Mangelware. Weil sie einfach keine Zeit dafür fanden? Denn Roberto lebt und arbeitet in Berlin, Sarah in Köln. Aus den Plänen, dass er zu ihr an den Rhein zieht, wurde bis heute nichts – und bei einer Fernbeziehung kann die Liebe schnell auf der Strecke bleiben. Gerade in den letzten Wochen war Sarah so in das Training für die TV-Show eingespannt, dass ein Kurztrip nach Berlin kaum möglich war. Roberto dagegen fehlte sonntags immer wieder bei den Live-Tanzshows im Publikum, meistens saßen dort nur Sarahs Mutter und ihr Bruder.

 

Sarah Lombardi ist im Fitness-Wahn

Das letzte Mal, dass Sarah von ihrem Freund sprach, ging es sogar um einen kleinen Streit: Roberto wünschte sich die Sarah mit Rundungen zurück – so wie er sie vor einem Jahr kennengelernt hatte. Doch Sarah ist voll im Sport-Modus, trainiert hart. „So wie jetzt, in diesem Fitness-Wahn, war ich noch nie“, gestand sie vor kurzem. „Ich verzichte komplett auf Süßigkeiten und Kohlenhydrate. Wobei, Bananen esse ich schon, ich esse auch Fruchtzucker, was in Obst drin ist. Ansonsten alles sehr gesund: kein Brot, keine Nudeln, keine Kartoffeln“, gibt sie zu Protokoll. Aber ist es wirklich nur das Sport- und Ernährungs-Programm, das Sarah so dünn macht – oder verdirbt ihr Herzschmerz den Appetit?

Die schockierenden Mager-Fotos seht ihr im Video: