intouch wird geladen...

Sarah Lombardi: Pancakes mal anders! Dieses Rezept ist der HAMMER!

Sarah Lombardi liebt Pancakes! Doch Pancake ist nicht gleich Pancake! Wir haben für dich das ultimatie Rezept parat! SO habt ihr die süße Mahlzeit defintiv noch nie gegessen...

Sarah Lombardi
Sarah Lombardi Instagram/Sarah Lombardi

Was ist besser, als Pfannkuchen? Richtig: zwölf davon! Aus denen wird dann eine leckere Stapel-Torte gemacht!

Zutaten für ca. 16 Portionen:

50 g Butter, 250 g Mehl, 2 EL Zucker, 1 Prise Salz, 500 ml Milch, 3 Eier (Größe M), 500 g Zartbitterschokolade, 1 Vanilleschote, 450 g Schlagsahne, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, Schokoraspel zum Verzieren, Fett für die Pfanne

  1. 50 g Butter in einem Topf schmelzen und etwas abkühlen lassen. Mehl, Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Zuerst die Milch, dann Eier unterrühren und den Teig ca. 1 Stunde kaltstellen.
  2. Schokolade grob hacken. Vanilleschote längs einschneiden und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen. Vanillemark und 300 ml Sahne erhitzen. Gehackte Schokolade darin schmelzen und abkühlen lassen.
  3. Pfanne dünn fetten. aus dem Teig 12 Crêpes (ca. 23 cm Durchmesser) backen und abkühlen lassen. Schokocreme ca. 1 Minute aufschlagen und auf 11 Crêpes verstreichen. Crêpes übereinanderstapeln. Mit dem unbestrichenen Crêpe abschließen
  4. 150 ml Sahne steif schlagen, dabei Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Sahne in einen Spritzbeutel geben und kleine Tuffs auf den Crêpe-Turm spritzen. Schokolade raspeln und Torte damit bestreuen.

Zubereitung: ca. 45 Minuten / Pro Portion ca. 360 kcal, E 7 g, F 23 g, KH 30 g

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';