intouch wird geladen...

Sarina Nowak: Playboy-Sensation!

Nicht nur auf dem Eis macht Sarina Nowak eine gute Figur. Da hat selbst schon der Playboy angefragt...

Sarina Nowak: Playboy-Sensation!
Sarina Nowak: Playboy-Sensation! Foto: Getty Images

Sarina Nowak ist schön, sexy und kurvig. Da werden nicht nur Model-Agenturen auf sie Aufmerksam, sondern auch der Playboy...

Sarina Nowak: Nackt im Playboy?

Bei Instagram zeigt sich die Beauty gerne mal ziemlich nackig und sexy. Sie hat kein Problem damit viel Haut zu zeigen. "Ich poste immer das was mir gefällt. Manchmal weniger bekleidet und manchmal mehr bekleidet", grinst sie im Interview mit inTouch Online. Und dann lässt sie die Bombe platzen: Der Playboy hat auch schon angefragt! Das Magazin wollte das schöne Curvy-Model ablichten.

Doch ihre Antwort dürfte viele Fans traurig machen. "Die Anfrage kam bereits… aber das ist nichts für mich", so Sarina Nowak offen. Schade, eine gute Figur hätte sie sicher auch dort gemacht...

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Sarina Nowak: Heiß auf dem Eis

Aktuell steht Sarina Nowak für "Dancing on Ice" (sonntags, 20.15 Uhr, Sat.1) auf Schlittschuhen und tanzt sich von Woche zu Woche in die Herzen der Zuscher. Für das Model ein echtes Abenteuer. "Als ich die Anfrage bekommen habe, habe ich micht total gefreut und wollte es unbedingt machen. Es ist halt einfach eine große Herausforderung und ich bin dankbar dafür, dass ich das Schlittschuhlaufen so kunstvoll lernen darf. Ich hatte da schon immer Lust zu, aber wann macht man so etwas schon?! Vor allem in LA… hahahaha", verrät sie im Interview mit inTouch Online.

Die größten Hürden? "Manche Hebungen sind schon eine große Herausforderung, da sie nicht ganz ungefährlich sind und mich das manchmal etwas Überwindung kostet", so die Wahl-Amerikanerin weiter. Sie hat sich sogar schon böse verletzt!

"Mein Knie habe ich schon öfter verletzt und dann hatte ich vor kurzem einen Sturz und bin auf meinen Hinterkopf gefallen. Das war ein richtiger Schock und tat echt doll weh und tut ehrlich gesagt auch immer noch weh…. Und ich habe eine Beule bekommen, aber zum Glück nichts Schlimmeres", erklärt sie.