Schäfer Heinrich: Es ist alles verloren

Armer Schäfer Heinrich! Der "Bauer sucht Frau"-Star wendet sich nun mit einer bitteren Beichte an seine Fans...

Auch an Schäfer Heinrich geht die Corona-Krise nicht spurlos vorüber! So erklärte der Bauer erst im letzten Jahr, dass er seine Lämmer nicht verkaufen kann, das Hotels und die Gastronomie zu haben. Nun der nächste Tiefschlag. Gegenüber "Bild" gibt Heinrich zu verstehen: "Meine Schafe haben keinen Bock auf Sex, weil sie zu wenig energiereiches Futter bekommen haben. Die große Hitze im letzten Sommer hat mein Weideland verdörren lassen und die Schafe haben sich nur von Heu und nicht von saftigem Gras ernähren können." Für Heinrich eine ziemliche Herausforderung...

Bauer Heinrich hat Angst

"Ich brauche die Lämmer-Einnahmen, um meinen Betrieb weiter am Laufen zu halten", fügt Bauer Heinrich abschließend hinzu. Wie es für den Bauern wohl weiter geht? Wir können gespannt sein! Bleibt eigentlich nur zu hoffen, dass er diese schlimme Zeit schnell hinter sich lassen kann und es für ihn und seine Kollegen schon bald wieder bergauf geht...

Schwebt Inka Bause im Liebesglück? Dieser Mann bringt sie nun zum Strahlen!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.