Schwangere Herzogin Meghan: Nippelblitzer während Auslandsreise!

Oh je, was hat sich Herzogin Meghan nur dabei gedacht? Bei ihrem jüngsten Auftritt sorgt die schwanger Beauty für einen legendären Fehltritt...

Schwangere Herzogin Meghan: Nippelblitzer während Auslandreise!
Foto: Getty Images

Arme Herzogin Meghan! Obwohl die Schönheit momentan jeden Grund zur Freude hätte, schließlich gab sie erst vor knapp einer Woche ihr Baby-Glück bekannt, läuft es für sie momentan alles andere als rund. Dies zeigt zumindest ihr jüngster Auftritt in Fua'amotu.

Prinz Harry und Herzogin Meghan
 

Herzogin Meghan: Schock-Szenen! Bringt sie damit ihr Baby in Gefahr?

 

Herzogin Meghan sorgt für Nippel-Blitzer während Auslandsreise

Momentan reisen Herzogin Meghan und Prinz Harry während ihrer Auslandsreise durch eine Vielzahl von Ländern. Ihre aktuelle Station: Tonga. Das nach der Schwangerschaftsverkündung dabei alle Blicke auf Meghans Bauch gerichtet sind, ist klar. Bei ihrem jüngsten Auftritt sorgte nun allerdings weniger ihr Bauch, als Meghans Brust für jede Menge Aufsehen. Der Grund: Meghan wählte für ihr rotes Kleid scheinbar die falsche Unterwäsche und sorgte dadurch für einen waschechten Nippel-Blitzer-Skandal! Ein absoluter Schock für das Königshaus. Doch damit nicht genug! Nicht nur bei diesem Auftritt sorgte Meghan für einen Fashion-Fauxpas...

Herzogin Meghan
Herzogin Meghan sorgt unbewusst für einen Nippel-Blitzer: Getty Images
 

Herzogin Meghan leistete sich bereits einige Fashion-Fehltritte

Schon in der Vergangenheit musste sich Meghan immer wieder neuer Fashion-Kritik stellen. Sei es die Länge ihres Kleides, die falsche Hut-Wahl oder ihre Kleiderwahl: Meghan lag bereits des Öfteren daneben. Was die Queen über den jüngsten Mode-Fehltritt der Herzogin denkt, ist nicht bekannt. Begeistert wird sich allerdings nicht gewesen sein...