Stanley Robinson: Der Basketball-Star ist tot

Der Basketball-Profi Stanley Robinson hatte sein ganzes Leben noch vor sich. Doch nun ist er tot...

Stanley Robinson
Foto: GettyImages

Große Trauer um Stanley Robinson! Der Basketball-Star ist am Morgen des 22. Juli im Alter von 32 Jahren gestorben. Bisher ist nicht bekannt, woran der Sportler gestorben ist. Eine Autopsie soll nun Aufschluss über die Todesursache geben. Bisher stehen die endgültigen Ergebnisse allerdings noch aus.

Stanley war plötzlich nicht ansprechbar

Wie die Zeitung "Hartford Courant" berichtet, fand Stanleys Mutter ihren Sohn am Abend zuvor nicht ansprechbar in seinem Zimmer vor. Der Gerichtsmediziner konnte ein Fremdverschulden bereits ausschließen.

Von seinen Basketball-Kollegen wurden Stanley liebevoll "Sticks" genannt. Er entdecke schon in jungen Jahren seine Leidenschaft für Basketball. Während seines Studiums an der Universität von Connecticut sportelte Stanley bereits mit seiner Mannschaft. Doch erst nach seinem Abschluss geriet seine Karriere richtig ins Rollen. Er stand für Teams wie die "Los Angeles Clippers" und die "Houston Rockets" auf dem Feld und begeisterte die Zuschauer.

Auf Twitter verabschiedet sich das Basketball-Team der "University of Connecticut" von Stanley. "Die UConn Basketball-Familie trauert um einen großartigen Spieler und eine noch größere Person, Stanley 'Sticks' Robinson. Unsere Gedanken und Gebete sind in dieser schwierigen Zeit bei Stanleys Familie. Ruhe in Frieden, Sticks", heißt es in dem Tweet.

Von diesen Stars mussten wir uns im vergangenen Jahr verabschieden:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.