Susan Sideropoulos: Überraschendes GZSZ-Comeback trotz Serientod

Der Serientod schockte alle Fans: Susan Sideropoulos verstarb damals bei GZSZ. Doch nun feiert die Darstellerin ihr überraschendes Comeback trotz Serientod.

Susan Sideropoulos
Foto: IMAGO / Horst Galuschka

An diese Szene können sich die Fans von GZSZ wohl noch alle erinnern: Leon (Daniel Fehlow, M.) sitzt am Bett der toten Verena (Susan Sideropoulos). Nach dem tragischen Serientod war ein Comeback in der Serie eigentlich ausgeschlossen - doch nun die Überraschung: Susan Sideropoulos steht wieder vor der Kamera!

Auch interessant:

Susan Sideropoulos spielt in GZSZ-Ableger mit

In dem Serien-Spin-Off "Leon – Glaub nicht alles, was du siehst" stehen treffen das Traumpaar Verena und Leon wieder aufeinander. Die Sendung ist ab dem 31. Januar 2022 bei RTL+ zu sehen. In dem Format spielt Susan Sideropoulos eine Doppelrolle - und zwar Verena Koch und Sarah Elsässer.

Doch was sagt die Schauspielerin eigentlich selber über ihre Rolle? "Sarah ist eine Lebefrau, die gerne reist, unabhängig und eine treue Freundin ist. Sie ist spontan und liebt Abenteuer. Den Unterschied zu Verena zu schaffen und die Figur Sarah trotzdem sympathisch zu gestalte", erzählt die Schauspielerin laut der "Bild"-Zeitung. Und auch über die Zusammenarbeit mit Daniel Fehlow plauderte sie aus dem Nähkästchen: "Es war alles sofort wieder sehr vertraut. Das macht es leicht, weil die Energie direkt stimmte."

Wer die echten Partner der GZSZ-Stars sind, erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.