Sylvie Meis: Fake-Liebe enthüllt?

Kaum läuft der Film, bei dem sich Sylvie Meis in den Produzenten verknallte, in den Kinos, ist die Beziehung am Ende. Zufall?

Sylvie Meis
Sylvie Meis Foto: Getty Images

Kaum war er da, ist er schon wieder weg: Nach nur vier Monaten gehen Sylvie Meis (41) und Bart Willemsen (29) wieder getrennte Wege. Das Timing der Trennung wirft jedoch Fragen auf…

Sie haben sich in aller Freundschaft getrennt und das bereits vor ein paar Wochen. So lautete jedenfalls die Erklärung von Sylvie Meis, die ihren 41. Geburtstag wieder als Single feierte. Man muss kein Mathematik-Genie sein, um festzustellen: Moment, da stimmt doch etwas nicht! Es ist gerade einmal vier Wochen her, dass Sylvie mit ihrem Bart über den Red Carpet ihrer Filmpremiere, der Teenie-Komödie „Misfit“, stolzierte.

Wie echt war die Liebe von Sylvie Meis und Bart?

Für die anwesenden Fotografen inszenierten die beiden eine perfekte Liebes-Show. Ein Küsschen hier, ein verliebter Blick da. Sogar über eine Verlobung wurde medienwirksam spekuliert. Ergebnis: Die Filmpremiere und somit auch der besagte Film waren in aller Munde. Als die Beziehung bekannt wurde, betonte Sylvie Meis nur allzu gerne, dass sie Bart am Set kennengelernt hat – er war schließlich Produzent des Streifens.

Zufall? Ein Schelm, wer dabei Böses denkt. Ob alles wirklich nur Show war? Unklar. Eine enge Freundin der Unternehmerin weiß: „Die anfängliche Verliebtheit endete irgendwann, und der Alltag war einfach doch zu unterschiedlich.“ Aha. In diesem Sinne: Bye-bye, Bart!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.