Sylvie Meis: Neue Kino-Rolle in einem Teenie-Film

Wundervolle Neuigkeiten von Sylvie Meis! Die hübsche Holländerin hat ihre erste große Kino-Rolle an Land gezogen!

Sylvie Meis
Sylvie Meis Foto: Getty Images

Gute Nachrichten für alle Fans von Sylvie Meis: Die "Supertalent"-Jurorin ist in Zukunft nicht nur auf dem Fernsehbildschirm, sondern auch auf der XL-Kinoleinwand zu bewundern!

Wie Sylvie Meis stolz verkündet, will sie im kommenden März im Teenie-Film "Misfit" ihr deutsches Kino-Debüt feiern.

Sylvie Meis startet als Schauspielerin durch

In dem Film, der praktischerweise in Amsterdam gedreht werde, soll Sylvie Meis eine Schuldirektorin spielen:

"Ich habe mich sehr gefreut, als ich die Anfrage bekommen habe, Teil von 'Misfit' zu sein. Ein tolles Drehbuch und ein toller Cast", zeigte sich die 40-Jährige gegenüber der Bild happy.

Ihre Rolle als Direktorin sehe sie dabei mit einem Augenzwinkern:

"Ich als Direktorin - das kann ja was werden! Zum Glück spiele ich keine Deutschlehrerin", erklärte die RTL-Jurorin weiter.

In "Misfit" soll es um Teenager Julia, gespielt von Social Media- und Musik-Star Selina, gehen, die nach ihrer Rückkehr aus Amerika Schwierigkeiten hat, sich in ihrer deutschen Schule einzuleben.

Für Sylvie Meis ist ihr Engagement in dem Teenie-Streifen dabei nicht die erste Kino-Rolle: In einem holländischen Film eroberte die Blondine im September die Kinos ihres Heimatlandes.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.