Sylvie Meis: Neue Kino-Rolle in einem Teenie-Film

Wundervolle Neuigkeiten von Sylvie Meis! Die hübsche Holländerin hat ihre erste große Kino-Rolle an Land gezogen!

Sylvie Meis
Foto: Getty Images

Gute Nachrichten für alle Fans von Sylvie Meis: Die "Supertalent"-Jurorin ist in Zukunft nicht nur auf dem Fernsehbildschirm, sondern auch auf der XL-Kinoleinwand zu bewundern!

Wie Sylvie Meis stolz verkündet, will sie im kommenden März im Teenie-Film "Misfit" ihr deutsches Kino-Debüt feiern.

 

Sylvie Meis startet als Schauspielerin durch

In dem Film, der praktischerweise in Amsterdam gedreht werde, soll Sylvie Meis eine Schuldirektorin spielen:

"Ich habe mich sehr gefreut, als ich die Anfrage bekommen habe, Teil von 'Misfit' zu sein. Ein tolles Drehbuch und ein toller Cast", zeigte sich die 40-Jährige gegenüber der Bild happy.

Ihre Rolle als Direktorin sehe sie dabei mit einem Augenzwinkern:

"Ich als Direktorin - das kann ja was werden! Zum Glück spiele ich keine Deutschlehrerin", erklärte die RTL-Jurorin weiter.

In "Misfit" soll es um Teenager Julia, gespielt von Social Media- und Musik-Star Selina, gehen, die nach ihrer Rückkehr aus Amerika Schwierigkeiten hat, sich in ihrer deutschen Schule einzuleben.

Für Sylvie Meis ist ihr Engagement in dem Teenie-Streifen dabei nicht die erste Kino-Rolle: In einem holländischen Film eroberte die Blondine im September die Kinos ihres Heimatlandes.