Thomas Gottschalk: Finanzieller Ruin - Jetzt packt seine Schwester aus

Möchte Thomas Gottschalk seine Familie etwa nicht unterstützen? Jetzt bettelt seine Schwester um Hilfe...

Thomas Gottschalk
Foto: Getty Images

Thomas Gottschalk (71) ist ein bekannter TV-Star, erfolgsverwöhnt und wohlhabend! Doch das große Glück hat nicht jeden in seiner Familie geküsst. Seine Schwester Raphaela Ackermann hat aktuell scheinbar finanzielle Probleme – denn die 61-Jährige bettelt um Hilfe! 

Hilft Thomas seiner Schwester?

Anfang 2020 entschloss sich die Blondine, als Persönlichkeits-Coach zu arbeiten. Ihre Kunden: Manager, Berufseinsteiger, Jung-Unternehmerinnen, Studenten. Doch die Pandemie machte ihr einen Strich durch die Rechnung. "Es gibt ein lateinisches Sprichwort: 'Die Götter küssen die Erfolgreichen! Manchmal frage ich mich, na gut, wo sind die Götter und wann küssen sie mich endlich?!'", erklärt Raphaela in einem Instagram-Video. Und in einem weiteren gibt sie sogar ehrlich zu: "Viele von uns sind gerade in einer beruflich schwierigen Phase, auch bei mir als Selbstständige – eine große Katastrophe!" Oha, das klingt dramatisch! Aber warum greift Thomas ihr nicht unter die Arme? Dessen Vermögen wird immerhin auf stolze 90 Millionen Euro geschätzt. Da könnte er doch eigentlich ohne Probleme etwas davon abgeben ...

Große Sorge um den Entertainer Thomas Gottschalk! Wie geht es ihm wirklich? Diese Nachricht ist einfach nur besorgniserregend...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.